Wien ist nicht nur die Stadt der Musik, der Kunst, des guten und deftigen Essens – Wien ist auch die Stadt der Literatur und ein guter Ort für Leseratten, die immer auf der Suche nach neuem Stoff sind. Denn was gibt es Schöneres, als den Sonntag mit einem guten Buch im Bett, in der Sonne oder im Kaffeehaus zu verbringen, nachdem man sich in den Tagen davor den Goodnight.at-Eventkalender zu Herzen genommen hat?

Wer sich seine restliche Zeit auch gern beim Stöbern in Buchhandlungen vertreibt und (neue und gebrauchte) literarische Kostbarkeiten zu schätzen weiß, der wird hier sicherlich fündig:

 

phil

Gumpendorfer Str. 10-12, 1060 Wien

Wiens bequemstes Wohnzimmer-Schrägstrich-Buchgeschäft gehört auf jeden Fall dazu. Während man sich angeregt in Gespräche vertieft, der guten Musik lauscht, Kaffee mit Kuchen genießt - kann man in der feinen Auswahl von den besten Büchern aus Belletristik, Sachbuch, Fotografie, Kunst, etc. stöbern. Nicht selten hat es mich für „einen kurzen Kaffee“ ins phil verschlagen  nur um eine Stunde später um ein paar Bücher schwerer (und einige Euros ärmer) wieder herauszukommen. Es bleibt selten bei einem Café Latte senza libro.

 

Orlando

Liechtensteinstraße 17, 1090 Wien

Sehr nette Buchhandlung mit vielen spannenden Lesungen und Buchpräsentationen. Neben einer handverlesenen Auswahl an Büchern bietet die Buchhandlung kompetente Beratung und erfüllt ihren Anspruch, ein Kulturtreffpunkt im Alsergrund zu sein, nicht zuletzt durch die Veranstaltungen mit interessanten Gästen wie zum Beispiel Julya Rabinowich, die den Orlando Literatur- und Kulturkeller kommenden September beehren wird.

 

Anna Jeller

Margaretenstraße 35, 1040 Wien

Eine großartige Anlaufstelle für Literatur und Lyrik hat die Buchhändlerin Anna Jeller im vierten Bezirk geschaffen. Das auch optisch sehr ansprechende, bis zur Decke mit Büchern gefüllte, warm ausgeleuchtete Geschäft lässt die Herzen jener Leser höher schlagen, die mit Leib und Seele den kleinen papiernen Welten verfallen sind, die sich zwischen den hier zum Kauf dargebotenen Buchdeckeln verbergen.

 

 

Buchhandlung im Stuwerviertel

Stuwergasse 42, 1020 Wien

Die sehr sympathische Buchhandlung ist der literarische Nahversorger im Stuwerviertel, das ja seit Ewigkeiten „im Kommen“ ist. Mit super Lesungen (demnächst z.B. Barbi Markovic) und Veranstaltungen wie dem Indiebookday sowie einer erlesenen Auswahl und guter Beratung definitiv ein geeigneter Lebensraum für Leseratten. 

 

Hartliebs Bücher

Porzellangasse 36, 1090 Wien und Währinger Straße 122, 1180 Wien

In diesen beiden Buchhandlungen fühlen sich bücherverschlingende Menschen wohl und ganz wie zu Hause. Die Besitzerin Petra Hartlieb hat über ihre Leidenschaft sogar ein Buch geschrieben: „Meine wundervolle Buchhandlung“. Bei so viel offensichtlicher Bücherliebe braucht man hier gar nichts mehr hinzuzufügen.

 

Mord + Musik

Lindengasse 22, 1070 Wien

Dieses einmalige Geschäft hat die perfekte Symbiose geschaffen: Literatur und Musik. Die Buchauswahl erstreckt sich über Krimis (aber das habt ihr Detektive vielleicht schon erraten), Phantastik, Horror, Science Fiction, Fantasy und Gegenwartsliteratur, das musikalische Angebot schöpft aus Avantgarde, New Electronica, Industrial und Ambient. Somit bedient diese originelle Buchhandlung gleich mehrere Sinne zugleich  wer auf Gänsehaut steht, der wird hier mit Sicherheit fündig.

 

Facultas Dombuchhandlung

Stephansplatz 5, 1010 Wien

Direkt hinter dem Stephansdom befindet sich diese angenehme Buchhandlung, die auf den ersten Blick recht viele religiöse Werke anzubieten hat. Die Belletristik - Abteilung gleich beim Eingang ist zwar nicht so groß, dafür bietet sie eine sehr gut selektierte Sammlung von Klassikern, englischen Büchern, österreichischen Autoren und natürlich den neuesten Bestsellern. Das ausgesprochen freundliche Personal nimmt sich gerne Zeit für gute Beratung und bestellt auch Werke, die nicht vorhanden sind. Auf jeden Fall zu empfehlen ist der Blick auf den Dom, während man durch die Regale schmöckert.

 

Englische Bücher

Shakespeare & Company

Sterngasse 2, 1010 Wien

Obwohl diese feine englischsprachige Buchhandlung nicht zu seinem Pariser Namenszwilling, dem berühmten Buchgeschäft und gelegentlicher Wohnung von Schriftstellern wie James Joyce oder Ernest Hemingway gehört, so versprüht das schöne Geschäft dennoch viel altmodischen Charme. Gelegen im historisch bedeutenden Ruprechtsviertel, dem ältesten Stadtteil Wiens, lädt es uns ein: Let yourself be found by a book.

 

Thompson´s

Nußdorferstraße 43, 1090 Wien

Diese nette kleine Buchhandlung auf der Nußdorferstraße lädt bei einer schönen Selektion an Büchern zum Schmöckern ein. Es gibt eine große Auswahl an englischen Exemplaren und alles, was man im Shop nicht findet, wird gerne vom netten Personal bestellt. Auf jeden Fall wert, einmal vorbeizuschauen!

 

Queere Literatur

Löwenherz

Berggasse 8, 1090 Wien

Den literarischen Nachbarn des Florentin gibt es seit den frühen 90er Jahren und das Löwenherz ist als Buchhandlung die sich mit Literatur für die LGBQT-Community. Neben einem umfassenden Service wie Beratung, Recherche und dem Import auch weniger einschlägiger oder antiquarischer Werke, bietet die Buchhandlung nicht nur über 12.000 lagernde Titel, sondern auch ein immer größer werdendes DVD-Sortiment und natürlich einen wichtigen Treffpunkt in der queeren Szene.

 

Reiseliteratur

Freytag und Berndt

Wallnerstraße 3, 1010 Wien

Die bereits 1885 gegründete Reisebuchhandlung Freytag und Berndt ist nicht nur einer der traditionsreichsten kartografischen Verlage der Welt, sondern vor allem die beste Adresse für jegliche Zeile vor einer Reise. Straßenkarten und Wanderpläne, Stadtpläne oder auch Belletristik aus nahen und fernen Ländern werden dort angeboten. In dem verwinkelten aber großen Geschäft (auch in den Keller zu schauen lohnt sich) findet man nicht selten neben einem Buch auch noch die nächsten drei Reiseziele, vom Wandern in den österreichsichen Alpen bis zum Wale beobachten im Pazifik.

 

Und hier findet ihr die schönsten Bibliotheken und Lernplätze Wiens.

 Header- und Einleitungsbild: Photo by Pj Accetturo on Unsplash

Mehr zum Thema
 
 
 
Trivia, 4.12.14
 
Freizeit, 24.7.18