Bezahlte Anzeige

Gute Nachrichten: Trotz Vermummungsverbot dürft ihr euch an Halloween verkleiden. Von künstlerisch über gruselig bis zu unheimlich - hier gibt's für jeden Halloween Typen die richtige Party.

 

Samhain Dinner

Falls ihr heuer Lust auf was Ausgefallenes habt, solltet ihr im WUK vorbeischauen. Dort fühlt ihr euch in die Ursprungszeit von Halloween zurückversetzt - nämlich zu den Kelten. Mit verbundenen Augen bekommt ihr ein Abeendessen vorgesetzt - spooky. Anmelden solltet ihr euch via Mail, vorgeschlagener Materialbeitrag sind 9 €, Energiekostenausgleich 15 € – ebenfalls vorgeschlagen. 

Danach könntet ihr auch gleich rüber zu Witch Please – ebenfalls im WUK.

 

Screening: The Rocky Horror Picture Show

Falls ihr keine Lust auf Vortrinken habt oder allgemein eher einen gemütlichen Halloweenabend verbringen wollt, könnt ihr euch im Haydn ein Screening vom All-Time-Klassiker "The Rocky Horror Picture Show" anschauen. Verkleidungen, Mittanzen und -schreien sind da fix am Programm! Tickets am besten schon online bestellen.

 

VICE präsentiert: Tereza / Wandl DJ-Set (Affine Rec.)

Zusammen mit der Viennale feiert VICE in der Kunsthalle Halloween. Dort warten Tereza aus Deutschland und Wandl aus Österreich, um für euch aufzulegen. Der Eintritt ist frei – aber die Kunsthalle ist ja groß genug für alle.

 

Männer im Rotlicht - Halloween Special 

Natürlich gibt's an Halloween auch ein Special von Vangardist und der OMG Society in der Roten Bar beim Volkstheater. Zu diesem Anlass wird die Rote Bar in ein Haunted House verwandelt, außerdem gibt's free Shots und viele Männer im Rotlicht. VVK: 11 €, AK: 13 €.

  

Unheimlich

Es gibt wieder einen ziemlich guten Grund hoch zum Cobenzl zu fahren. Sarah von Heimlich, Alex Kaminski, Zimt und viele andere legen dort schon ab 18 Uhr für euch auf und sorgen für unheimliche Stimmung. Denkt dran vorher bei einem Bankomaten vorbeizuschauen, oben gibt's nämlich keinen. Eintritt: 10 €.

 

Stranger Horst's Halloween Showdown w/ Technasia

Alternativ könnt ihr im Horst im ersten Bezirk in der Rot (wie Blut) Gasse zu Technasia aus Frankreich tanzen. Support gibt's von Crazy Sonic, Bono Goldbaum und anderen. Außerdem gibt's special Deko, special Cocktails und eine special audiovisuelle Show.

 

Strom.Club Halloweenspecial

In der Forelle wird ebenfalls Halloween gefeiert – und zwar mit Young Marco. Online könnt ihr euch schon Vorverkaufskarten um 10 € bestellen, andernfalls wird es auch Abendkassa geben.

 

Für alle, die den Abend ohne Halloween verbringen wollen, gibt's hier alle anderen Partys im Überblick. 

Mehr zum Thema
 
Party, 26.10.15
 
Party, 26.10.16