1. Gratis Eintritt!

Das erste Mal seit über 30 Jahren gibt es im Volksgarten eine Partyreihe mit freiem Eintritt! Die ganze Nacht lang! Vogalicious startet fast jeden Donnerstag um 19 Uhr als Afterwork im Garten mit Foodtrucks, Specials, tanzbarem Sound und gescheiter Afterparty. Und wenn‘s dir nicht taugt, gehst du einfach wieder.

via GIPHY

 

2. Eine Sommerliebe finden!

Wann bist du das letzte Mal im Technoclub angesprochen worden? Und nein, den Po-Grabscher auf der Afterparty meinen wir nicht. Vielleicht liegt’s am Garten oder dem Publikum, aber im Volksgarten sind die Menschen immer ein bisschen flirtwilliger als in vielen anderen Wiener Clubs. Bei Vogalicious kannst du dir die anderen Gäste außerdem zu früher Stunde nüchtern und bei Tageslicht anschauen, Outdoor kommt ihr schnell ins Plaudern und nach ein paar Gin Tonics könnt ihr auf die Tanzfläche wechseln. 

 

3. Geld sparen.

Die Chancen dabei auf ein, zwei oder drei Drinks eingeladen zu werden, stehen im Volksgarten überaus gut. Im Zuge der Gleichberechtigung finden sich garantiert auch ein paar coole Businessladys, die Jungs mit knappem Sommerbudget einen ausgeben. 

via GIPHY

 

4. Unter Sternen tanzen.

Was gibt es Schöneres, als in einer lauen Sommernacht draußen zu tanzen? Uns fällt nicht viel ein.

 

5. Tanzen.

Manchmal braucht man einfach mehr als leise Hintergrundmusik und tanzbaren Sound anstatt langsamen elektronischen Downtempo. Im Sommer wollen wir Happy House, der uns an Sonne und Meer erinnert und uns die ganze Nacht durchtanzen lässt. 

 

6. Das Bürooutfit ausführen.

Bei deinem Praktikum musst du ein Business-Outfit tragen und wirst beim Afterwork-Bier von deinen Freunden ausgelacht? Auch wenn das Vogalicious kein offizielles Afterwork-Event ist, so treffen sich hier trotzdem viele Businessmänner und -frauen, die sich nicht extra vorher umgezogen haben. Also zeig deinen Freunden, dass du auch in Bluse und Anzug Party machen kannst.

via GIPHY

 

7. Einen (neuen) Job finden!

Was du bei deinem Praktikum nach zwei Tagen gelernt hast? Diesen Job willst du garantiert nicht machen! Wie man in Wien spannende Jobs findet? Vitamin B hat auf jeden Fall noch nie geschadet und im Voga triffst du auf Menschen, die auch etwas zu entscheiden haben. Wir garantieren dir: Networking war noch nie lustiger. 

via GIPHY

 

8. Sich wieder wie 21 fühlen!

Haha Volksgarten, da hast du mit Anfang zwanzig die Nächte durchgefeiert. In Clubs gehst du doch schon seit Jahren nicht mehr. Ja warum eigentlich nicht? Im Voga bist du weder mit 21 noch mit 51 falsch und kannst endlich mal wieder was erleben. Und wenn du um Mitternacht ins Bett willst, komm halt schon um 19 Uhr. 

 

Header- und Einleitungsbild: Christine Qiu / Warda

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 26.8.15
 
 
 
Party, 25.9.14