Eine wogende Masse, alles tanzt, aber irgendwie fehlt… die Musik. Beim Silent Disco Konzept hat jede*r Besucher*in kabellose Kopfhörer. Verschiedene DJs spielen gleichzeitig auf unterschiedlichen Kanälen und du selbst kannst wählen, zu welcher Musik du am liebsten abshaken willst. Klingt jetzt schon gut oder? Wir sagen dir, wo du in Wien die besten Silent Disco Events findest und wieso Silent Disco voi leiwand is.

Du darfst auf dem Gehsteig tanzen

Erster und eindeutiger no-na-ned Grund: Ohne laute Musik fehlt auch dem grantigsten Anrainer ein Grund sich zu beschweren. So können in Wien Silent Discos vor dem WerkzeugH, auf der Wientalterrasse oder am Piaristenplatz stattfinden. An so schönen Orten in Wien hat selten jemand getanzt - Silent Disco machts möglich.

Beim Live Art Festival am Ulrichsplatz (diesen Samstag, 4.7.!) kannst du übrigens genau das: Shaken, zu der Musik, auf die du Lust hast und währenddessen den schönen St. Ulrichplatz genießen. Bei der Solidaritätsveranstaltung für Kunstschaffende gibt's außerdem DJ Sound, Live Performances und natürlich Food Trucks. Die Einnahmen kommen komplett den Künstler*innen zugute. 

Du wirst deine Hemmungen fallen lassen

Hemmungslos mitsingen geht mit Kopfhörern viel besser: Erstens, weil dich sonst niemand hört und zweitens, weil du dich auch selbst nicht hören musst! Aber auch beim Tanzen hat man ein anderes Lebensgefühl. Du kannst dich in deiner eigenen Welt bewegen, abschalten und endlich mal die ganzen Moves, die du sonst nur vorm Spiegel in deiner Wohnung geübt hast, ausprobieren. Der Mensch neben dir weiß nämlich weder zu welcher Musik du tanzt, noch interessieren ihn deine Moves, er ist ja schließlich auch in seiner eigenen Welt.

 

Du kannst Beyonce einfach wegschalten ...

Du kennst es wahrscheinlich: Single Ladys ertönt und schon wirst du auf die Tanzfläche gezerrt, obwohl du gerade echt nicht in the Mood bist und weder einen Ring an deinen Finger haben noch deine Hände zu der altbekannten Zeile „so put your hands up“ in die Höhe werfen willst! Easy, einfach auf den zweiten Channel schalten und schauen ob der andere DJ mehr deinen Musikgeschmack trifft. 

 

.. und sogar mit deinen Mitmenschen kommunizieren

Man stolpert halb taub aus dem Club, hat sich den ganzen Abend mit verständnisvollem Lächeln und Nicken versucht zu unterhalten, aber eh nichts verstanden und irgendwie schwirrt einem der Kopf. Nicht so bei Silent Disco. Wenn man seine Kopfhörer abnimmt, kann man nämlich auch kurz abschalten, sich einen Drink gönnen, kurz die unwichtigen Gedankenfetzen, die einem beim Tanzen so in den Kopf geschossen sind, austauschen und dann einfach weitertanzen.

 

Silent Disco Events in Wien & Österreich

Die Silent Disco - Gehsteigdisco in Wien ist mittlerweile legendär. Die Location- und DJ- Wahl ist immer wieder einmalig und die Stimmung bestens! Das nächste Event "Silent Baulückenkonzert Marina & The Kats * Silent Baulückentanz", am 11. Juli, findet ihr hier

Auch die Silent Disco im WUK ist mittlerweile etabliert und immer gut besucht. Leider sind aufgrund der derzeitigen Situation keine Events in Aussicht, aber die Veranstalter*innen basteln bestimmt schon an einem neuen Event für euch! 

Silent Disco Austria tourt gerade mit ihrer Silent Cinema Open Air Tour durch ganz Österreich. Am 13. Juli machen sie auch in Wien halt! Ansonsten veranstaltet auch Silent Disco Austria immer wieder tolle Silent Disco Events in ganz Österreich!

 

Lust auf Silent Disco bekommen? Hier gehts zum "Live Art"  Festival am Ulrichplatz 

Header: Silent Disco - Hermann Strandbar / Silent Disco (c) Niklas Stadler

Mehr zum Thema
 
Kultur, 25.7.18
 
 
 
Kultur, 25.9.19