Weil Donnerstag

Trotz Sommerhitze gibt es diese Woche reichlich Feierangebot. Ins Wochenende kann zum Beispiel schon am Donnerstag im Ponyhof reingetanzt werden. Dort stehen Acts aus Gassen aus Zucker und Journey to Tarab an den Decks. Luftiger, bouncy Sound steht auf der Speisekarte, rein geht’s für kleine 5 €.

Donnerstag, 7.7., Donnerstrab, Ponyhof, ab 22 Uhr

Hier reinhören!



Weil zu viel Auswahl

Freitag ist diese Woche zu viel im Angebot. In der Forelle treffen hausgemacht auf Ellen Alien, im Werk sind Frieden & Liebe und Annika Stein zu Gast, aber die klare Empfehlung geht definitiv ans O. Dort spielt am Freitag der international-bekannte Top-DJ Reinier Zonneveld. Bekannt für seine atmosphärischen, doch kompromisslosen Sounds und seine qualitativen Live-Shows ist der Niederländer nicht ohne Grund in den letzten Jahren zu so großer Bekanntheit erlangt. Wer das noch nicht gesehen hat, unbedingt vorbeischauen.

Freitag, 8.7., OZ w/ Reinier Zonneveld [live], 23-6 Uhr

Der Sound zum Vorglühen!


Weil Protesttanz

Manchmal darf für mehr getanzt werden, als zum eigenen Vergnügen. Diesen Samstag zum Beispiel am Heldenplatz. Beim Rave gegen Gewalt setzt die Wiener Clubkultur ein Zeichen gegen Krieg und Gewalt, es werden Spenden gesammelt für die Opfer des Ukraine-Kriegs. Musikalisch wird’s hart, mit einem Flinta* Line up!

Samstag, 9.7., Heldenplatz, Rave gegen Gewalt, 14-22 Uhr

Zur Einstimmung hier klicken!


Weil Sommerzeit ist Downtempo-Zeit

Nächste Woche macht sich das Sommerloch richtig bemerkbar und die Lust sich von der Donauinsel wegzubewegen nimmt immer mehr ab. Da ist das Usus eine feine Sache: Baden UND Musik. Nächsten Samstag meldet sich heimlich mit einem Event am Usus zurück und da müssen die sommerträgen Beine mal zur Abwechslung nicht so schnell Tanzen. Nebel los und Abfahrt!

Freitag, 15.7, heimlich am Wasser, Usus am Wasser, 14-22 Uhr



Hier geht's zum Sound!

 

Noch mehr nice Partys findest du im Eventkalender!