Bezahlte Anzeige

So viele Freunde, so eine kleine Wohnung – wer entweder keinen Platz hat oder sein stylisches, in weiß gehaltenes Loft nicht mit Rotwein und anderen Flüssigkeiten verschmutzen möchte, muss zum Feiern in eine andere Location ausweichen. Hier gibt’s die besten Lokale in denen man stressfrei Party machen kann, ohne ständig darauf achten zu müssen ob auch alle Gäste Untersetzer für ihre Gläser verwenden.

 

Polkadot

Albertgasse 12, 1080 Wien

Im gemütlichen Polkadot mitten im Achten ist das Mieten kostenlos. Zwar kann man nicht das ganze Lokal für die Party mieten, aber bis zu 70 Sitzplätze sind möglich. Das ist ja dann schon eine beachtliche Feier. Am besten zu machst dir mit Besitzerin Mary im Vorhinein ein paar Specials aus, dann ist vom DJ bis zur Bierverkostung alles möglich.

 

Luftbad

Luftbadgasse 17, 1060 Wien

Auch im Luftbad kann man einen Raum oder das ganze Lokal für die private Feier mieten. Den Mindestumsatz von 400 € für den Barraum hat man mit 40 Gästen schnell erreicht. Wird das gesamte Lokal gemietet, beträgt der Umsatz 800 €. Die Musik kann man entweder in Form einer Playlist oder eines DJs selbst mitbringen. Eine Anlage steht zur Verfügung. Die Terminkaution pro Raum beträgt noch einmal je 100 Euro. Das Ganze gilt aber nur für Wochenenden, unter der Woche ist keine Miete bzw. Mindestumsatz zu bezahlen. Essen darf man selbst mitbringen. 

 

celeste

Hamburgerstraße 18, 1050 Wien

Auch den Jazz Keller vom celeste kann man mieten. Die Räumlichkeit bietet Platz für circa 40-60 Personen und die Mindestkonsumation des Abends liegt bei 450 €. Zusätzlich muss man eine Terminkaution von 100 € entrichten. Eine Anlage für den DJ ist vorhanden und man darf sogar ein eigenes Buffet oder Torte mitbringen.

 

Il Toro

Rudolfsplatz 1, 1010 Wien

 

Das Il Toro besticht schon mal durch seine zentrale Lage zwischen Schottenring und Schwedenplatz. Ab eine Gästeanzahl von 50 Leuten, kann man das Lokal für eine geschlossene Veranstaltung mieten. Mietgebühren fallen dabei keine an, lediglich eine Terminkaution von 100 €, die dann in Form von Getränkegutscheinen zurückgezahlt werden, ist zu entrichten. Das Lokal bietet Platz für circa 100 Partygäste, bei Schönwetter kann auch der Schanigarten genutzt werden. Musik und Torten kann man selbst mitbringen. Zu essen gibt es italienische Snacks vom Grill.

 

MMX Bar

Alserstraße 15, 1090 Wien

Auch sehr beliebt für diverse Feiern ist die MMX Bar gegenüber vom Alten AKH. Reservieren kann man relativ unkompliziert über Facebook, Miete oder Mindestumsatz gibt es nicht. Es gibt drei verschiedene Räumlichkeiten zur Auswahl, die jeweils Platz für 40 bis 80 Pesonen bieten. Die Party sollte hier also schon etwas größer sein. Für kleinere Runden von 10 bis 30 Personen gibt es die Möglichkeite mehrere Tische zu reservieren. Die Musik kann man sich, je nach Gruppengröße mit dem DJ ausmachen, Torte und Knabbereien können mitgebracht werden. Es gibt sogar ein Schließfach für Geschenke, falls das Geburtstagskind sehr beliebt ist. Alle Konditionen sind hier super aufgelistet.

 

Omar

Lange Gasse 69, 1080 Wien

Das Omar ist vor allem als Absinth Bar bekannt, zusätzlich gibt es aber eine große Auswahl an Cocktails. Das Lokal eignet sich für Feiern mit bis zu 50 Personen. Miete ist nicht erforderlich, allerdings ist ein Mindestumsatz zu vereinbaren. 

 

Bolena

Lange Gasse 61, 1080 Wien

Einige Häuser weiter liegt das Bolena, welches sich für etwas größere Feiern für bis zu 120 Personen eignet. Das Lokal ist eigentlich eine gemütliche Weinbar, doch im Partyraum kann auch richtig gefeiert werden – und zwar mit Soundanlage, beleuchteter Tanzfläche und jeder Menge Diskokugeln unter der Decke. Essen kann man selbst mitbringen bzw. von einem externen Caterer bestellen. Miete oder Mindestumsatz wird individuell ausgemacht.

 

7stern

Siebensterngasse 31, 1070 Wien

Das 7stern versteht sich als Kulturzentrum und Café. Den Veranstaltungsraum kann man für Partys, Lesungen, Workshops oder Konzerte mieten. Die Konditionen kann man sich ganz individuell mit den Koordinatoren ausmachen. Und falls die Party bis in die Morgenstunden dauern sollte – man kann dort auch toll frühstücken! 

 

Klub Gru

Rögergasse Ecke Stroheckgasse, 1090 Wien

Im Gru Klub kann man auch jederzeit feiern, geschlossene Gesellschaften gibt es aber nicht. Ist vielleicht eh lustiger. Man kann hier also eigene Musik bzw. DJ mitbringen (Equipment ist vorhanden) und hat trotzdem keine Mietkosten oder einen Mindesumsatz. Die Details macht man sich dann am besten individuell aus.

 

Mon Ami

Theobaldgasse 9/1a, 1060 Wien 

Das Mon Ami eignet sich optimal für kleine intime oder auch größere Feiern - die Konditionen muss man sich mit den Besitzern ausmachen. In der super entspannten Bar fühlt sich einfach jeder sofort wohl, das Geburtstagsständchen wird im Kollektiv mit dem Kellner vorgetragen und je später der Abend, desto tiefer rutscht man in die großen Vintage Sessel oder tanzt wild vorm DJ - ein gemütlicher Abend artet im Mon Ami oft mal etwas aus.

 

All In

Stadtbahnbögen 90-91, 1090 Wien

Das All In eignet sich gut für große Partytruppen, die es gern etwas schicker haben. Am Wochenende ist die Location für 80 Leute gedacht, unter der Woche kann man das Lokal auch schon für 50 mieten. Die Tagesmiete beträgt 290 € und die Getränke dürfen nur exklusiv von All In bezogen werden. Angeboten werden auch verschiedene Getränkepackages und Pauschalen. Auch Personal und DJ Anlage werden zur Verfügung gestellt. Ob der Wunsch-Feiertermin noch frei ist kann man online nachschauen.

 

Club Duplex

Hernalser Gürtel 18, 1080 Wien

Den Club Duplex kann man kostenlos für bis zu 150 Partygäste mieten, man muss nur eine Kaution von 200 € hinterlegen, die man zurück bekommt, sofern der vereinbarte Mindestumsatz erreicht wurde. Die Deko kann ganz individuell gestaltet werden. Schummrige, bunte Beleuchtung macht sich aber immer gut. Für die Musik sorgt man entweder selbst oder ein DJ kümmert sich darum.

  

 

Mehr zum Thema
 
 
Freizeit, 2.9.15
 
Freizeit, 3.6.15
 
Freizeit, 8.10.15