Bezahlte Anzeige

Die Kaffeemaschine hat wegen Überlastung den Geist aufgegeben, die Nespresso Kapseln sind aufgebraucht und in deiner Wohnung herrscht bereits Chaos? Dann haben wir hier vier Lösungen für dich:

 

Kaffeetschi

Koffeingehalt: 50mg/100ml

Du wünscht dir schon lange einen persönlichen Barista an deiner Seite? Dein überhitzter Kopf braucht dringend eine Erfrischung? Dann ist der 100% natürliche Cold Brew Kaffee von Kaffeetschi dein perfekter Lernsupport. Mit der innovativen Herstellungsmethode Cold Brew ist es zum ersten Mal möglich, richtig guten Kaffee in Flaschen abzufüllen. So hast du den perfekten Kaffee immer dabei oder eben daheim im Kühlschrank. 

Um den milden, aromatischen, leicht schokoladig-nussigen Kaffee in die stylishe Flasche zu bekommen, lässt das österreichische Start-up Kaffeetschi frisch geröstete und gemahlene Hochland Arabica Kaffeebohnen zwanzig Stunden in kaltem Wasser ziehen. Dabei lösen sich die Aromen aus dem Kaffee so kontrolliert und schonend, dass das Ergebnis 70 Prozent weniger Säure hat – deine chronischen Magenschmerzen zur Prüfungszeit sind also ebenfalls passé. 

Mit Milch – übrigens auch mit Kokos- oder Sojamilch super – wird aus Kaffeetschi innerhalb von Sekunden ein herrlicher Eiskaffee. 

 

Hakuma Matcha

Koffeingehalt: 16mg/100ml

Kalter Tee liegt gerade mega im Trend. Klar, dass auch ein paar Wiener Hipster-Boys mitmischen und einen energiespendenden Matcha-Eistee produzieren. Hakuma schmeckt nach einem verrückten Mix aus Grüntee, Mango, Zitrone, Ingwer, Agave und Baobab. Zudem stärken die Antioxidantien deine natürlichen Abwehrkräfte, L-Theanin beruhigt und bringt den Geist ins Lot, Catechine und Carotine schützen die Zellen, und das Chlorophyll des Blattgrüns entgiftet.

Die Bio-Teeblätter werden aus Japan importiert, zu Pulver vermahlen und mit Wasser sowie den rein natürlichen und veganen Zutaten vermischt. Und wenn nach der Prüfung noch ein paar Flaschen übrig sind: Einfach mit Gin, dunklem Rum, Wodka oder Sekt mischen. 

 

Almdudler Mate & Guarana

Koffeingehalt: 32mg/100ml

Almdudler will Red Bull Konkurrenz machen und hat im April seinen ersten Energydrink gelauncht. Die Kräuterlimonade wird in Dosen mit natürlichem Mate & Guaranaextrakt verstärkt und das schmeckt gar nicht mal schlecht. Zudem hat der vegane Drink dank reduziertem Zucker nur 28kcal pro 100ml. Was zum Partymachen gedacht ist, hilft aber natürlich auch beim Strebern. Und die handliche Dose lässt sich mit etwas Geschick sogar in die Bib schmuggeln. 

 

Eule Koffeinbier

Koffeingehalt: 32mg/100ml

Nur kurz auf die Geburtstagsparty schauen, um dann die halbe Nacht durchzulernen? Nicht die beste Idee, aber dank dem hippen Eule Koffeinbier definitiv möglich. Die beiden feschen Grazer brauen bereits seit 2012 ein helles, untergäriges Naturbier mit 5% Vol. Alc. und einem erhöhten Koffeingehalt – eine Flasche mit 330ml entspricht der Menge von einem doppelten Espresso. 

Herb im Geschmack versteckt sich das Koffein hinter der leicht bitteren Biernote. Geschmacklich mehr Uhu als Eule hat das Koffeinbier nichts mit der künstlichen Süße von Energie Drinks gemein. Schon nach wenigen Schlucken spürt man die aufputschende Wirkung. Da kann man dann vom Schreibtisch gleich weiter in den Club ziehen: Zum Runterkommen. 

 

Und hier zeigen wir dir, wie du konzentrierst arbeitest

 

Header- und Einleitungsbild: Kaffeetschi Cold Brew GmbH