1. Gschmackig: Babywindeln, die jedes Jahr in Wiens Mistkübeln landen: 70 Millionen Stück, das sind 17.000 Tonnen pro Jahr.

2. Die bevölkerungsreichsten Bezirke sind Favoriten (204.000 Einwohner), Donaustadt (191.000 Einwohner) und Floridsdorf (166.000 Einwohner). Insgesamt gibt es rund 1,9 Millionen Wiener und Wahlwiener.

3. Die kürzeste Gasse in Wien ist die Irisgasse, sie ist gerade mal 17,5 Meter lang. Die längste ist die Höhenstraße mit 15 Kilometern.

4. Uncool: In Wien werden jedes Jahr 70.000 Tonnen originalverpackte oder nur teilweise verbrauchte Lebensmittel weggeworfen. Das sind 12 Prozent oder 40 Kilogramm pro Person.

5. Derzeit gibt es in Wien 28 Kinos, die in 146 Sälen Filme zeigen. Die gesamte Sitzplatzkapazität beläuft sich auf 26.322. 2016 gab es 4.808.100 Kinobesuche - das sind 250.000 weniger als im Vorjahr.

6. So viel Werbematerial erhält ein Wiener Haushalt über Post- und Türzustellung: 98 Kilogramm pro Jahr.

7. Gut für die Ladies: Die Lebenserwartung der männlichen Wiener lag 2017 bei 78,4 Jahren, bei den Damen bei 82,9 Jahren. Mädels, diese Zeit müssen wir nutzen.

8. In Wien wohnen durchschnittlich 177 Menschen pro Hektar Wohnbaufläche. Am höchsten ist die Besiedlungsdichte in Brigittenau, am geringsten in Hietzing.

9. Für die Sportlichen: In Wien gibt es insgesamt 1.346 Kilometer Radwege.

Mehr zum Thema
 
Trivia, 18.7.16
 
Freizeit, 2.7.18
 
Freizeit, 28.6.14