Bezahlte Anzeige

Du bist in Wien, du bist queer, aber du hast keine queeren Freund*innen, denen du Memes schicken und mit denen du Feiern gehen kannst? Das lässt sich ändern! Es kann unglaublich guttun, sich mit anderen über Erfahrungen auszutauschen, sich Tipps zu holen oder sich nur über die Verlobung von Kristen Stewart zu freuen. Wien ist nicht nur im Pride-Juni bunt, sondern hat das ganze Jahr lang ein breites Angebot für queere Menschen. Diese Newsletter, Gruppen, Orte oder regelmäßigen Veranstaltungen solltest du kennen, um mit anderen Queers in Verbindung zu treten.

 

Villa Vida

Linke Wienzeile 102, 1060

Karaoke, Poesie, Konzerte, Filmabend – die Villa Vida hat es alles! Aber auch, wenn du es ruhiger angehen willst, ist die Villa der Place to be. Du kannst auch ohne Programm in dem queeren Community Café in der Türkis-Rosa-Lila Villa bei der Pilgramgasse abhängen, die gemütliche Atmosphäre genießen und dich mit gutem Essen verwöhnen. Wenn es warm genug ist, ist es besonders schön sich im Innenhof der Villa auszubreiten.

 

Café Savoy

Linke Wienzeile 36, 1060

Das Café Savoy, Kaffeehaus und Schwulenbar in Mariahilf, punktet vor allem mit seinem urigen Ambiente. In der fast schon prunkvollen Location kann man nicht nur tagsüber Cappuccino und abends Bier trinken, sondern auch jeden ersten Sonntag im Monat königlich brunchen. Fun Fact: Manch eine Person sagt, die Spiegel im Café Savoy gehören zu den größten in Europa.

 

@wienerqueercuties

In der Bio vom Instagram-Account von wienerqueercuties findest du den Link zu einer WhatsApp-Gruppe für FLINTA (Frauen, Lesben, inter* Personen, nicht-binäre und trans* Personen, Agender Personen) ab 18, die eine wunderbare niedrigschwellige Gelegenheit ist, um mit anderen queeren Menschen in Verbindung zu treten und in der auch regelmäßig Veranstaltungstipps ausgetauscht werden.

 

Löwenherz

Berggasse 8, 1090

Von der queeren Buchhandlung Löwenherz hast du sicher schon gehört, aber sie ist so viel mehr als das! Wenn es mal Kultur statt Party sein soll, schau in ihren Veranstaltungskalender, such dir eine der vielen Lesungen aus, die dich interessiert und triff dort gleichgesinnte queere Bücherwürmer.

 

Flinte

Lange Gasse 11, 1080

Flinte ist ein queer-feministisches Vereinslokal und Safe Space für FLINTA im achten Bezirk, das nur an Freitagabenden geöffnet ist. Wenn gerade keine Mottoparty stattfindet, wird der Ort auch für andere Kollektive, Workshops und Buchclubs genutzt. Das Lokal wird von ehrenamtlichen Helfern betrieben und durch Spenden finanziert.

 

@wlwien

Mit dem Instagram-Account von wlwien bleibst du up to date, welche queeren Veranstaltungen in Wien stattfinden. Es gibt auch einen Mail-Newsletter und einen Discord Channel - die Links bekommst du zugeschickt, sobald du den Account abonnierst.

 

Marea Alta

Gumpendorfer Straße 28, 1060

Das Marea Alta, das als Verein zur Förderung lesbischer Immigrantinnen gegründet wurde, ist ein Ort für alle und hat auch alles: Karaoke, DJs oder "Hot Disco Nights". Die beliebte Kneipe ist der perfekte Ort, um entspannt beim Cocktailschlürfen neue Leute kennenzulernen und unvergessliche Nächte zu verbringen.

 

Noch mehr Spannendes findest du im Eventkalender!