Ab sofort präsentieren wir jeden Montag Dinge, die ihr im Club liegen gelassen habt und rekonstruieren den Hergang des Verlusts. 

 

Folgende Geschichte könnte sich am Wochenende in der Grellen Forelle zugetragen haben:

Karl: Hey Susi, gehma aufs Häusl?! 
Susi: Naaa, weißt eh… …die letzte Zeit war zu arg. Ich sollt heut echt mal nüchtern bleiben.
Karl:  Ah geh! Eins is Keins!
Susi: Na gut... Aber morgen fang I a neues Leben an! 
Karl: Ich brauch a Unterlage. Hast vielleicht an Flyer? 

Susi holt ein Buch aus ihrer Tasche. 

 

Falls du dich in Susi wiedererkennst und nun nicht nur dein neues Leben, sondern auch deinen Sucht-Ratgeber suchst, melde dich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder bestelle das Buch hier. Übrigens auch eine schöne Idee zu Weihnachten.

 

 

Mehr zum Thema
 
Party, 28.10.17
 
 
Party, 11.12.19