Stadtkino im Künstlerhaus

Kultkino seit 1949

Eröffnet anstelle eines Ausstellungssaales, ist der Kinosaal im Stil eines klassischen Lichtspieltheaters gebaut und gilt als einer der schönsten Wiens. Der Saal ist reicht ausgestattet mit großformatigen Wandbildern, die die Allegorien Bildende Künste, Musik, Dichtung, Film und Theater darstellen. Das Stadtkino galt viele Jahre lang als filmkulturelles Zentrum Wiens, hier entstand auch die Idee zur Viennale. Bis Mitte der siebziger Jahre bildete der Kinobetrieb das ökonomische Rückgrat des Künstlerhauses. Um die gastronomische Verpflegung kümmert sich das Ludwig & Adele im Künstlerhaus.

Informationen zu aktuellen Vorstellungen gibt's auf der Website.

Vorschau- und Headerbild: Manfred Werner/Wikipedia

Ähnliche Locations
 
Location