Bezahlte Anzeige

Im Frühling wünscht man sich nach dem Arbeitstag oder dem tagesfüllenden Besuch in der düsteren Bibliothek nur noch eines: Sonne, Sonne, Sonne und einen Spritzer. Gleiches gilt für den Herbst, wo man noch jeden Sonnenstrahl ausnutzen möchte, bevor die graue Jahreszeit da ist.

 

Jonas Reindl & Café Glaser

Währinger Str. 2-4, 1090 Wien

In den beiden aneinandergrenzenden Schanigärten hast du nicht nur einen guten Blick auf die Votivkirche, du bekommst auch schon im April am Abend nach der Uni richtig viel Sonne ab. Ab Mai wandert die Abendsonne dann sogar noch weiter die Straße hinunter Richtung Café Stein und Café Francais. Derweil passen die ersten beiden aber auch sehr gut für einen Snack und ein paar Dinks. 

 

Augarten Café Restaurant 

Obere Augartenstraße 1, 1020 Wien

Beste Sicht auf Park und Flakturm im vollen Sonnenuntergang. Hier kannst du am Nachmittag maximale Sonne tanken und dazu den ersten Aperol Spritz der Saison trinken. 

 

Strandbar Herrmann 

Herrmannpark, 1030 Wien

Die Strandbar Herrmann startet immer schon recht früh in die neue Saison. Aufgrund der besonderen Ecklage am Kanal bekommst du hier am allermeisten Sonne ab. Auch nicht schlecht ist die Adria zu Fuße der Salztorbrücke. Mit dem Rücken ans Glashaus gelehnt, wärmt dich die Sonne gleich von beiden Seiten. Am Freitag den 13.4.2018 um 15 Uhr startet die Strandbar in die neue Saison!

 

Naschmarkt

1040 Wien

Wenn du am Naschmarkt vom Karlsplatz Richtung Kettenbrückengasse gehst, scheint am Abend auf der linken Seite die Sonne. Hier reihen sich Schanigarten an Schanigarten, so dass du manchmal gar nicht genau weißt, in welchem Lokal du gerade sitzt. Ist aber auch wurscht, denn die meisten Lokale bieten sehr ähnliche Speisen an. Im Frühling haben die Wiener den Naschmarkt beinahe für sich alleine und das solltest du ausnützen, bevor der Markt im Sommer von Touris überflutet wird. Ein beliebter rechtsseitiger Klassiker mit beidseitigem Schanigarten ist zum Beispiel das Orient Occident – hier scheint aktuell bis 18 Uhr die Sonne.

 

China Bar an der Wien

Hamburgerstrasse 2, 1050 Wien

Findest du am Naschmarkt keinen Platz mehr, dann versuch es doch im Gastgarten der China Bar. Hier wirst du ab Mittag von der Sonne abgeschmust und bekommst auch am Abend noch ein paar Strahlen ab. Dazu gibt’s ausgezeichnetes chinesisches Essen und natürlich kühle Drinks.

 

Schadekgasse 12

Schadekgasse 12, 1060 Wien

Auch im Schanigarten der Schadenkgasse scheint die Sonne von morgens bis abends. Einziges Hindernis ist der Flakturm des Haus des Meeres gleich gegenüber. Aber sobald sie den mal umkreist hat, ist alles wieder sonnig. Und wenn es dunkel wird, dann geht die Lichterkette an – auch sehr schön.  

 

Ulrich

Sankt-Ulrichs-Platz 1 , 1070 Wien

Das Lokal am oberen Eck des idyllischen St. Ulrichsplatz hat einen schönen großen Schanigarten, gutes Essen, herrliche Drinks und das große Glück von früh bis spät Sonnenplätze anbieten zu können. 

 

Milchbart

Meidlinger Markt 6-8, 1120 Wien

Auf fast jedem Wiener Markt findest du ein paar süße Lokale, in denen drei bis vier Tische in der Sonne stehen. Das charmante Milchbart bietet zum Beispiel unkomplizierte Küche und feine Drinks in der Abendsonne.

 

Das Eduard

Sparkassapl. 1, 1150 Wien

Der schöne Gastgarten am Sparkassaplatz ist von Frühling bis Herbst Place to be in Rudolfsheim und wurde heuer sogar noch etwas ausgebaut. Im Sommer spendet der große Baum Schatten, trotzdem findet man hier vor allem im Frühling noch einige Sonnenplätze auf denen man super essen und trinken kann. Auch schön: Das herrlich authentische Gasthaus Quell in der Reindorfgasse mit einem sonnigen Schanigarten zwischen blühenden Obstbäumen.

 

Yppenplatz 

1160 Wien

Auf freien Plätzen gibt’s logischerweise am meisten Sonne und deswegen wartet man zur Frühlingszeit am Yppenplatz auch gerne mal etwas länger auf einen freien Tisch. Optimal ist hier zum einen die Dachterrasse des Wirr am Brunnenmarkt, zum anderen alle Lokale auf der Nordseite mit dem Dellagio angefangen. 

 

Auch meistens ziemlich sonnig: Die Lokale in den Wiener Parks.

 

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 9.9.15
 
Freizeit, 29.4.18
 
Freizeit, 20.5.16
 
Freizeit, 2.9.15
 
Freizeit, 28.1.18