Fleischweihe

Ein interessanter Brauch, der die Fleisch-Faster kurz vor der Osterjause noch ordentliche auf die Willensfolter spannt, ist in manchen Regionen Österreichs fixer Bestandteil der Feierlichkeiten. Im Körberl trägt man den Schinken und die Beilagen unter einem hübsch besticken Deckerl zur nächsten Kirche. Dort lauscht man einer Kurz-Predigt des Pfarrers, deckt dann das Fleisch ein bisserl ab und lässt den Gaumenschmaus in spe mit Weihwasser segnen. Holy meat also.

 

Osterjause

Zwar nicht in jedem Bundesland verbreitet, aber doch die größte Freude für Freunde der Völlerei. Zwischen Osterzopf und Reindling findet man die Klassiker Schinken, Eier und Kren – wer kann da zu Ostern nein sagen?

 

Osterneste verstecken

Ungeachtet des rationalen Spießrutenlaufes, der sich notwendigerweise beim Erklären ergibt, wie ein Hase wohl Eier bemalt, Geschenke besorgt und dann alles gut versteckt – gehört es nach dem Osterjausen-Foodkoma einfach dazu im noch gatschigen Garten nach der Nachspeise zu suchen. Immer schön ist das Erfolgserlebnis, wenn ein besonders Gründlicher noch ein Nesterl vom Vorjahr findet oder die Schadenfreude, wenn es der kleine Cousin einfach nicht schafft, was zu finden und heulend wieder beim Schinken sitzt.

 

Lindt Hase

Ohne Frage die Antwort auf jede Pein, die ein kalter Winter, eine lange Fastenzeit oder jede andere Beschwerlichkeit der letzten Monate mit sich brachte.

 

Osterfeuer

Für die heimlichen Pyromanen, und Abenteurer generell, ist das Osterfeuer sicherlich das Hauptspektakel in dem ganzen Eier-Zirkus. Der heidnische Brauch, der im Alpenraum weit verbreitet ist, dient neben dem zeremoniellen Hintergrund auch vor allem dazu, den Frühjahresbaumschnitt loszuwerden

 

Eierpecken

Ebenfalls spannend aber durchaus auch eine Disziplin, bei der Unsportliche und sonstige Weicheier endlich mal vor versammelter Verwandtschaft punkten können. Dabei schlagen zwei Mutige zwei hartgekochte Eier aneinander – es gewinnt der, dessen Ei ganz bleibt. Eine andere Version funktioniert mit einer Münze – die wird geworfen und es gewinnt, wessen Münze im Ei stecken bleibt.

 

Du fragst dich, wie du die Osterfeiertage zuhause überstehen sollst? Wir haben ein paar Tipps.

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 20.5.16
 
Freizeit, 6.7.16
 
Freizeit, 26.4.19