Er ist super zu erreichen, hat die schönsten Picknickwiesen und ist größer als du denkst: Mit 6 km² ist der grüne Prater größer als 840 Fußballfelder, die 4,4 km lange Praterhauptallee wird von 2.500 Bäumen gesäumt und mit der Liliputbahn kannst du auf einer 3,9 km langen Rundtour einmal durch den Wald fahren. 

Der Rodelhügel der Jesuitenwiese stammt übrigens aus den Trümmern zerbombter Häuser des Zweiten Weltkriegs.

Auf den Waldwegen abseits der Allee und rund um das Heustadlwasser lässt du die Stadt ganz weit hinter dir. 

 

Was braucht man mehr für einen Ausflug? Natürlich eine Einkehrstation. Hier unsere Favoriten:

 

Das Campus

Welthandelspl. 1, 1020 Wien

Der WU-Campus ist auch am Wochenende der perfekte Ausgangspunkt für einen ausgiebigen Spaziergang. Am besten stärkt ihr euch mit einem guten Frühstück oder dem legendären Sonntagsbrunch im Das Campus, bevor ihr euch auf den Weg ins Grüne macht – erst die Architektur im Gastgarten, dann Natur beim Ausflug genießen.  

 

Cafe-Restaurant Meierei / Estancia Santa Cruz / Die Allee

Hauptallee 3-124, 1020 Wien

Wer am Praterstern startet und erst einmal einen Motivationsspritzer braucht, hat innerhalb weniger Meter drei sehr schöne, große Gastgärten zur Auswahl: Die idyllische, traditionelle Meierei, der große schattige Garten des Mexikaners oder die schicke neue Allee. Leider ist der Service in allen drei Lokalen langsam, verplant und manchmal sogar richtig unfreundlich, die Preise sind tendenziell überteuert und auch die Qualität des Essens schwankt und ist eigentlich nur in der Allee (siehe Foto) wirklich zu empfehlen. 

 

Der Garten

Spenadlwiese, 1020 Wien

Am besten machst du einen kleinen Abstecher nach rechts zur Spenadlwiese und chillst einfach eine Runde im super sympathischen Garten an bunten Tischen oder auf Liegestühlen. Im letzten Jahr hat diese entspannte Sommerlocation neben den Sport- und Beachvolleyballplätzen eröffnet und ist noch immer ein bisschen ein Insider-Tipp.

Hier gibt’s eine riesige Leinwand für WM-Spiele und Outdoor-Kino, super Burger mit knusprigen Pommes aus der Burgers Bar, günstige Cocktails und immer wieder lustige Spiele wie ein aufblasbarer Wasser-Fußball-Platz. Nur leider sind die sehr freundlichen Kellner auch hier etwas verplant. Am Wochenende sollte euch das aber eigentlich nicht aus der Ruhe bringen …

 

Header- und Einleitungsbild: „Praterschwaden“ von Christian Kadluba via Flickr, lizensiert über CC BY-SA 2.0

Auf der nächsten Seite folgen 4 weitere Ausflugslokale, die du nicht verpassen solltest!

Mehr zum Thema
 
 
Freizeit, 10.5.18
 
Freizeit, 28.1.18