Restaurants

Die Schankwirtschaft im Augarten 

Obere Augartenstraße 1A, 1020 Wien

Das Lokal in der Bunkerei im Augarten hat schon seit einigen Monaten geöffnet. Die Schankwirtschaft wird von einem Geschwisterpaar betrieben, das dem super süßen Gastgarten neues Leben eingehaucht hat. Ab Mitte September ist dann auch der Innenbereich des Lokals in Betrieb. Die klassisch österreichische Küche bietet alles, was man nach einem Park-Spaziergang so braucht: von Backhendlsalat bis Eiernockerl. Außerdem ist gerade Sturm-Zeit!

 

Health Kitchen 

Wollzeile 31, 1010 Wien

Der erste Bezirk ist seit dem Sommer um ein gesundes (Mittags-) Lokal reicher. Die Health Kitchen hat eine zweite Dependance in der Wollzeile aufgemacht und bietet auch hier super gutes (und fotogenes) Frühstück bis 14 Uhr, aber auch tägliche Specials zu Mittag. Am Sonntag wird bis 14 Uhr gesund gebruncht. 

 

Joseph am Albertinaplatz

Führichgasse 6, 1010 Wien

Den vierten Joseph-Standort gibt es zwar schon länger, seit kurzem ist der Shop aber um einiges gewachsen. Das Bistro wurde um das Geschäftslokal nebenan erweitert und glänzt jetzt mit großem Schanigarten als modernes Lokal mitten im ersten Bezirk. Touris und viele Geschäftsleute in der Gegend wird’s freuen. Angeboten wird gewohnt entspanntes Frühstück, aber auch Mittagessen und Snacks wie Salate, Wraps und natürlich Brot. 

 

TreFratelli 

Wollzeile 19, 1010 Wien

Wie der Name schon sagt, wurde dieses Lokal vor kurzem von drei Brüdern eröffnet. Auf der Karte stehen italienische Klassiker von Tomatensuppe über Antipasti bis zu Risotto. Über 20 Euro kosten nur die Hauptspeisen mit Fleisch. Salate, Pasta oder Pizza gibt es auch zwischen 10 und 15 Euro. Beim Interieur konnte man sich offenbar nicht für eine Linie entscheiden und so findet man Ziegelwände, Holzvertäfelung, grüne Fliesen und dazu auch noch hellblaue Neonbeleuchtung. Hungrige Touristen stört das aber bestimmt nicht.

 

Oki Sushi

Sechsschimmelgasse 7, 1090 Wien

Wenn wir euch jede neu eröffnete Sushi-Bude in Wien präsentieren würden, würden wir nicht fertig werden. Darum zeigen wir euch nur die wirklich guten. Oki Sushi gewinnt mit seinen grünen Wänden sicher keinen Preis für das schönste Interieur, aber das Take-Away Sushi ist wirklich gut - Preis-Leistung ist top. Die Fischqualität ist super und dass die Avocado in den Maki Bio ist, schmeckt man.

 

Shops

 

Heimweh Wien 

Wiedner Hauptstraße 81, 1050 Wien

Der süße Concept Store mit Vorarlberger Flair im Fünften hat im August groß umgebaut und mehr Platz geschaffen für skandinavische Wohn-Accessoires, Babysachen und Co. Am 1. September wird neu eröffnet.

 

Zu den (zahlreicheren) Neueröffnungen vom Juli 2018 geht es hier entlang.

Mehr zum Thema
 
 
 
 
 
 
Freizeit, 30.5.15