Bezahlte Anzeige

Lokale vom Gürtel bis zum Himmel

Ja klar, Heurige sind die Stars im 19., aber es lohnt sich auch mal in diesen Lokalen vorbei zu schauen, versprochen!

Restaurant Oktogon

Oben am Himmel befindet sich das Restaurant Oktogon AM HIMMEL, das neben dem genialen Panoramablick österreichische Küche mit saisonalen Speisen bietet. Generell punktet das Oktogon durch die Lage nahe am Wiener Wald und dem keltischen Baumkreis, der einen kleinen Spaziergang nach dem Essen wert ist.

 

Das Cottage

Dieses wunderbare Café ist mit der heutigen Generation gegangen und dient mit seiner umfangreichen Karte als perfekte Frühstücks- bzw. Brunch-Location. Anderseits lädt das Cottage mit seiner Wochenkarte aber auch zu einem kleinen Mittagessen oder zum Aperol Sprizz für den gemütlichen Feierabend ein. Tipp: Das Mittagsmenü kostet nur um die 11€ und es gibt täglich eine fleischlose Alternative.

 

Café Blaustern

Mitten am Gürtel, zwischen Döbling und Alsergrund und gleich neben der U-Bahn Station Nußdorferstraße, liegt das Café Blaustern. Das Essen ist genauso schmackhaft wie die selbstgemachte Limonade und passt zum Sommer, den man übrigens vor dem Lokal genießen kann.

 

Café Marvana

Etwas versteckt, eher unbekannt und doch gleich an der Billrothstraße liegt das Marvana, das mit einem gemütlichen Gastgarten zum Spritzer trinken einlädt. Wenn es mal zu frisch ist, kann man es sich drinnen gemütlich machen. Frühstück, Mittagessen oder am Nachmittag für Kaffee und Kuchen; hier gibt es auf jeden Fall alles. Am Abend ist die Atmosphäre loungiger: Es gibt Cocktails, verschiedene Weine und kleine Snacks.

 

Gemütlich ein paar Markt-Standln abklappern

Für ein bisschen Entschleunigung und einen möglichst nachhaltigen Einkauf sind diese Märkte in Döbling perfekt!

Sonnbergmarkt

Zentral in Döbling zwischen der Krottenbachstraße und der Sieveringer Straße verbirgt sich der kleine Sonnbergmarkt. Hier gibt's neben dem typischen Markt-Angebot wie Gemüse, Fisch und Fleisch mit zwei Bäckereien auch Gelegenheit für ein gemütliches Frühstück nach dem Einkaufen.

 

Nußdorfer Markt

Auf die andere Seite Döblings zu schauen, zahlt sich besonders am Donnerstag aus, wenn beim Nußdorfer Markt Bauern aus der Region mit ihren Produkten die Besucher anlocken und sie mit ihren Schmankerln überzeugen.

 

Döblinger Wochenmarkt in der Gatterburggasse

Jeden Mittwoch von 9 bis 18 Uhr sollte man zeitig in der Früh bevor die Sonne auf Wien brennt bei diesem Markt vorbeischauen. Von Fleisch und Fisch bis Obst und Gemüse findet man außerdem viele weitere Spezialitäten aus der Wiener Umgebung am Döblinger Wochenmarkt.

 

Hier geht's zu allen Teilen unserer Bezirke-Challenge

 

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 26.4.19
 
Freizeit, 27.7.19
 
Freizeit, 20.5.16