Joelle Bistro 

Landstraßer Hauptstraße 23, 1030 Wien 

Joelle Raverdys Catering-Unternehmen hat die Pandemie hart getroffen, aber für die Französin ist das noch lange kein Grund aufzugeben. Also setzte sie alles auf ihre Leidenschaft - die französische Küche - und eröffnete das Bistro Joelle im dritten Bezirk. Hier gibt es täglich frisch zubereitete Schmankerln aus der französischen Küche, vorbereitet in Gläsern - also perfekt für Take-Away. Ob Quiches oder Tartalettes - hier sollte alles ausprobiert werden - Urlaubsgefühle gibt's hier gratis mit dazu! 

 

Ramen

Ramen Makotoya

Reichsratsstraße 11, 1010 Wien 

Im ersten Bezirk hat die japanische Küche Zuwachs bekommen - der neue Ramen-Laden bietet bis nach dem Lockdown Ende seine Gerichte als Take-Away an. Das Lokal ist eigentlich in Osaka daheim - die Location im Herzen Wiens stellt den ersten Franchise-Betrieb des Ladens dar. Hier wird nach Originalrezept gekocht und vor allem nur mit sehr hochwertigen Produkten. Der Fokus liegt auf kräftigen Brühen (Huhn & Rind) mit den typischen Ramen-Einlagen - außerdem gibt's japanische Tapas. 

 

Maka.Ramen

Burggasse 36, 1070 Wien

Der erste Lockdown hat nicht nur Bananenbrot sondern auch DIY Ramen Kits von MAKASO hervorgebracht. Max und Katrin stellten Ramen Kits zum Selbstkochen zusammen und lieferten diese eigenständig per Rad aus. Das ganze Projekt entwickelte sich weiter zu Maka.Ramen und mittlerweile könnt ihr euch die Ramen Kits von Mittwoch bis Freitag bei The Wine Rebellion in der Burggasse abholen. Und weil sich das so schön ergibt, könnt ihr von dort natürlich gleich Wein mitnehmen.

 

Shops

Museumsshop SchönDing 

Laudongasse 15-19, 1080 Wien 

Das Schönding ist der neue Museumsshop vom Hildebrandt im Volkskundemuseum und dort gibt's unter anderem schöne, nützliche & skurrile Dinge und außerdem Lesestoff. Das Sortiment wurde unter den Bedingungen fairer Produktion und Nachhaltigkeit ausgewählt und wird mit viel Liebe zum Detail zusammengestellt. Die Objekte, die in diesem Shop angeboten werden, können Fragen aufwerfen, sowie Diskussionen anregen - allemal spannend & immer einen Besuch wert!

 

NoW Wow 

Zollergasse 25/4, 1070 Wien 

NoW Wow bietet Produkte des täglichen Lebens, die plastikfrei oder zumindest weitegehend plastikfrei sind, und zwar aus den Bereichen Körperpflege, Haushalt, Kosmetik, Wohnen Büro & für unterwegs. Neben natürlichen und ökologischen Inhaltsstoffen ist es ein besonderes Anliegen der Marke, dass jedes Stück etwas ganz besonderes ist. Beim Einkauf bei NoW Wow geht es darum, das eigene Einkaufsverhalten zu reflektieren und das so unkompliziert wie möglich. Ganz nach dem Motto des Ladens: "Es muss anders werden, wenn es anders werden soll." & "It matters that you try."

 

Weindealer im Alsergrund

Fuchsthallergasse 10, 1090 Wien 

Der neunte Bezirk ist um einen Weindealer (ja, das ist auch der Name des Shops) mitten in der Pandemie reicher geworden. Mit einem überschaubar gehaltenen Angebot, ist der Laden laut dem Besitzer Martin Prückler genau das, was im Grätzl noch gefehlt hat und wird auch von den Nachbar*innen sehr gut angenommen. Martin Prückler steht hinter seinem sorgfältig ausgewählten Weinsortiment - die Weine gibt's auch in seinem Online-Shop. 

 

Lust auf mehr Neueröffnungen? Diese gibt's seit Jänner!