Keine Angst vor der Stadt, wenn die Temperaturen steigen! Der Juli in Wien kann unserer Meinung nach definitiv mit Urlaubs-Hotspots mithalten und versorgt euch mit ultimativen Summervibes! Hier snd 10 Dinge, die du im Juli in Wien tun solltest. 

 

Feiere bei den Meta Stadt Open Airs 

Von 8. Juli bis 17. Juli verwandelt sich die METAStadt im 22. Bezirk wieder zum spannenden Open-Air-Event mit einem vielversprechenden Konzertprogramm. Lausche umgeben von stimmungsvollen Backsteinbauten der Musik von Cro, Sarah Connor, Sido, Element of Crime und einigen weiteren tollen Künstler*innen. Für die kulinarische Verpflegung ist auch gesorgt: Hochwertiges Streetfood ausgewählter Foodtrucks sind darum bemüht, jeden Geschmack zu treffen.

 

Begebe dich auf die fritz tresen tour  

Am 22. Juli geht fritz ab 18 Uhr auf tresen tour und du musst unbedingt mit dabei sein! Es gibt ein Ticket für zwei Personen und du bekommst jeweils 5 Drinks in 4 Bars und 1 Club, darunter das Badeschiff, Adria Wien, die Öl Bar, das Café Harvest und der Ponyhof.

Signature-Limonaden in den Sorten fritz-limo Honigmelone oder Anjola sorgen dafür, dass du und deine Begleitung von euren Drinks ganz Gin und weg sein werdet. Richtig nice Goodies gibt’s ebenfalls dazu: Eine Überraschungsbag wartet beim Badeschiff auf dich und der Platz auf der VIP-Liste im Ponyhof ist euch auch sicher. Mit dem Ticketkauf am besten nicht lange warten: Die Stückzahl ist auf 150 limitiert!

Hier geht's zu den Tickets.

 

Beeindrucke dein Sommergspusi mit sexy Sprachenskills

 

Mehr als „Ti Amo“ und „Je t’aime“ solltest du schon draufhaben, wenn du deinen Sommerflirt richtig beeindrucken möchtest. Keine Sorge: Dafür gibt es ja das Sprachzentrum der Universität Wien, das dich mit passenden Skills ausstattet. Mit 19 Sommersprachkursen, die im Juli, August und September stattfinden – darunter Französisch, Griechisch, Japanisch, Spanisch und und und – ist die Auswahl groß genug, um in den Sommerferien nicht der Langeweile zu erliegen. Du kannst zwischen 5-wöchigen Online-Kursen und 3- oder 5-wöchigen Offline-Kursen am Campus wählen. Damit verfügst du innerhalb von 3-5 Wochen über die notwendigen Vokabel, um dein Gspusi zu erobern. Wir wünschen dir viel Glück! ;) 

Süß ist nicht nur dein Sommergspusi: Zum Kursbeginn schenkt dir das Sprachenzentrum einen Eisgutschein von Leones Gelato!  

 

Genieß den Kultursommer 2022

Dieses Jahr lädt der Kultursommer Wien zum dritten Mal bei freiem Eintritt zum Open-Air-Kulturgenuss ein. Rund 2000 Künstler*innen aus den Bereichen Kabarett, Literatur, Musik, Performance, Tanz, Theater, Zeitgenössischer Zirkus und Objekttheater stehen für dich auf der Bühne. Von Jung bis Alt ist für jeden Geschmack und jede Laune etwas dabei.

Kultursommer Wien – das heißt Platz für mehr Musik, mehr Tanz und mehr Geschichten, die uns bewegen oder uns zum Lachen bringen. Lass dich von den vielfältigen Talenten und der Kreativität der Künstler*innen auf den Bühnen begeistern und überraschen & mach deinen Sommer noch bunter und lauter!

 

Ab ins frame[o]ut – Freiluftkino

 

Von 8. Juli bis 27. August kannst du jeden Freitag und Samstag um 21:30 Uhr kostenlos das Freiluftkino im MuseumsQuartier besuchen. Bei Schlechtwetter wechselt das Kino einfach ganz schnell in die MQ Arena 21. Das Programm ist mit sowohl internationalen als auch österreichischen Kurz- und Langfilmproduktionen breit aufgestellt. Die meisten Filme werden in englischer Sprache an die Leinwand projiziert. Den Sound hört man über Funkkopfhörer, die bei den Vorstellungen verliehen werden.

Den aktuellen Goodnight.at Guide #13 bekommst du dort auch.

 

Heb das Glas beim Ottakringer Bierfest

„Auch Wasser wird zum edlen Tropfen, mischt man es mit Malz und Hopfen“ ist dein Motto? Dann ab zum Bierfest in Ottakring! Über die Sommermonate heißt die Ottakringer Brauerei Besucher*innen und Bierfanatiker*innen besonders herzlich willkommen. Von Montag bis Samstag zwischen 16:00 und 24:00 Uhr is o’zapft. Neben regelmäßigen Brauerei Führungen findet jeden Dienstag findet auf der neuen Sonnenterasse kostenloses Bier Yoga statt – 2 Bierflaschen inklusive. Noch tiefenentspannt vom Bier Yoga am Dienstag geht es am Mittwoch gleich weiter zum Bierkistlsingen: Werde zum Rockstar auf der Ottakringer Open Stage! Für jede bejubelte Performance gibt es eine Kiste Freibier zum Mitnehmen!

 

Finde deine innere Mitte beim Outdoor Yoga

Neben dem bereits erwähnten Bier Yoga beim Ottakringer Bierfest gibt es in Wien über die Sommermonate genügend andere Plätze, um Yoga draußen zu praktizieren. In der Strandbar Hermann findet jeden Sonntag um 10 Uhr kostenloses Beach Yoga statt. Auf der Dachterrasse von Ikea beim Westbahnhof schlängelst du dich samstags vormittags mit Doktor Yoga in die kleine Kobra und bei Yoga am Steg ist das Shavasana besonders entspannend. Suchst du eine Herausforderung, probiere doch mal SUP-Yoga, Yoga am Paddleboard auf der Alten Donau, aus.

 

Cool down! Plantsche in Wiens Gewässer

 

Baden, plantschen und schwimmen in und rundum stehen ganz oben auf der Juli Bucket Liste. Anders hält man es bei Temperaturen üer 30 Grad in der Stadt ohnehin nicht aus. Suchst du nach Action, Rutschen und Fußpilzen, solltest du am besten die Freibäder in Wien unsicher machen. Bevorzugst du es lieber, in naturnahen Gewässern zu schwimmen und nimmst gerne in Kauf, von unzähligen Wasserpflanzen und aufgedrehten Hunden umgeben zu sein, präsentieren wir dir hier garantiert chlorfreie Badeplätze.Für alle Nackerpatzis haben wir hier auch die idyllischsten Nacktbadeplätze in Wien zusammengefasst.

 

Lass dich von der Insel rufen und vom Kanal treiben

Was wäre Wien nur ohne die Donau? Im Sommer ruft dich die Insel und treibt dich der Kanal. Auf der Donauinsel kannst du dich am CopaBeach entspannt in der Sonne bräunen, bei Kajak, Wakeboard und Beachvolleyball aktiv sein und in bester Gesellschaft Grillmeister*in spielen. Noch mehr Geheimtipps für die Donauinsel findest du in unserem Guide. Der Donaukanal ist zwar nicht ganz so grün wie die Insel, aber überzeugt mit den besten Bars und Restaurants, einem umfangreichen Sportangebot und schlicht und einfach mit seinem eigenen Vibe.

 

Koste dich durch ausgefallene Eissorten

Einen Sommer ohne Eis gibt es nicht! Ob klassischer Eisbecher, praktisches Tüteneis oder fancy Eiskugeln zwischen zwei Keksen: Wien hat genügend im Angebot, um dir die notwendige Abkühlung bei heißen Temperaturen zu bieten. Wem die Sorten Vanille, Schoko und Erdbeere zu langweilig sind, sollte sich durch das Sortiment dieser ausgefallenen Eisläden kosten!

 

Besuche das Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz

Zwischen 2. Juli und 4. September wird der Rathausplatz mal wieder zum Kultur- und Kulinarikzentrum. Ein umfangreiches Musikfilmprogramm mit internationalen Stars wie Falco, Queen, Amy Winehouse oder Katy Perry oder beeindruckende Opernproduktionen wie „Carmen“ oder „Don Giovanni“ gibt es beim 32. Film Festival auf dem Wiener Rathausplatz zu entdecken. Als Rahmenprogramm solltest du dir auch den entspannten Jazzbrunch, immer sonntags im Rathauspark, nicht entgehen lassen.

Das ist dir noch nicht genug? Dann schau, welches Kulturprogramm im Sommer in und rund Wien auf dich wartet!