Donnerstag, 22.9.

 

18.30 Uhr

FREIRAUM YOGA DINNER

Yoga, Musik UND geiles Essen?! Klingt fast zu gut um wahr zu sein - aber eben nur fast! Im Freiraum trifft jetzt nämlich Vinyasa-Yoga auf electro beats von DJ-Duo Bart und Busen. Nach dem Workout, gibt's die Belohnung - dann geht der electronic Yoga-Vibe in ein gemeinsames Yogi Soul-Food Dinner über. Am Menü steht eine vegetarisches drei-Gänge-Menü. Der Spaß kostet dich zwar kräftige 54€ - dafür werden aber Körper UND Geist verwöhnt. Aber Achtung, Die Plätze sind limitiert und es gilt: bring your own Yoga-Matte. 

 

19 Uhr

MAINSTAGE! @ Das Werk

Neue Musik gefällig? Diesen Donnerstag gehört das Werk den Newcomer*innen! 5 junge Bands aus Wien haben die Chance auf der Bühne zu zeigen, was sie draufhaben. Mit dabei sind: Bountydave, Feel inc., Funky Franks, Manic Days  und Steve Loosevelt - du kennst niemanden davon? Umso besser! ;-) Der Eintritt ist frei, also komm rum und entdecke deine nächsten Lieblings-Künstler*innen! 

 

23 Uhr

PUMP UP THE CLUB @ Sass

Das Sass poliert das Sixpack und ölt den Tresen für ein Donnerstag Nacht Spezial. Als Highlight hagelt es sportliche Trainingseinheiten von niemand geringerem als dem Berliner Fitness-Gott himself: Gunnar Stiller (upon.you). Für das nötige warm-up der Muskeln kümmert sich dial1808 mit einem leichten Crossover-Workout. Die Studioleitung des Abend macht der ehemalige Morgengymnastik-Cheftrainer Max Schell! 

Keine Ahnung, von was wir reden? Pssst… es wird geraved, gestampft und geschwitzt, bis bei anderen die Wecker läuten! ;-) 

 

Freitag, 23.9.

 

22 Uhr

Zusammen kommen 10. Akt ≡≡≡ positive Party by hausgemacht

Im EXIL leben dieses Wochenende alle Nackerpatzeln hoch! Hausgemacht laden zum 10. Akt vom Zusammen Kommen - und das ist wörtlicher gemeint als du vielleicht denkst. Die Party ist nicht nur irgendein Rave, sondern eine Sex-Positive-Party - das heißt: feiere deinen Körper und deine Sexualität, baby! Rein geht's nur in Dresscode und der geht von Dessous über Latex und Leder bis hin zu gar nichts. Falls du kein Fan von schmusenden Couples bist, ist das eher nicht so der Ort für dich, sex-positive gilt nämlich nicht nur im Dark-Room, sondern (fast) überall. 

Wenn du keine VVK-Tickets ergattert hast, wird's Zeit die Website zu studieren und das Konzept zu verinnerlichen - das wird nämlich abgefragt, um einen Safe-Space zu garantieren! Die Schlange wird lang, also pack dir ein Weg-Bierchen ein (oder zwei, oder drei). 

 

23 Uhr 

SCREAM QUEEN! - SLASH Filmfestival Special

Good news: bis Halloween dauert’s zwar noch ein paar Wochen - feiern kannst du aber schon ab jetzt! Peaches Christ, glamouröseste Horror-Ikone von Welt, hostet eine furchterregende Drag Show mit Auftritten der schauerlichsten lebenden - und toten! - Künstlerinnen Wiens! Wirf dich in deine edelste Gore Couture und reite in diese Nacht voller Glitter, Gloom und Grauen!

Das war aber noch lange nicht alles: Im Anschluss gibt’s ein Rhinoplasty SCREAM QUEEN SLASH Filmfestival Special! Das heißt: der coolste, trashigste Queer-Pop der Stadt - und das all night long (and for free!) 

 

23 Uhr 

Climate Nights - Dance for Change #2 @ Pratersauna

Was hat Klimaschutz mit Raven zu tun? Genau das kannst du in der Pratersauna rausfinden! Climate Nights hat es sich zur Aufgabe gemacht, das Klimabewusstsein zu fördern und gleichzeitig das Nachtleben zu revolutionieren. Ziel ist es, den Klimawandel durch umweltbewusstes Geschichtenerzählen zu kommunizieren, Menschen zusammenzubringen, ein unvergessliches Nachtleben zu bieten und zum Klimaschutz aufzurufen.

Auf dich wartet nicht nur richtig geile Mukke von Crystal O, Akali Akali, SRSLY und vielen vielen mehr; sondern auch spannendes Rahmenprogramm. Noch mehr Infos und Tickets gibt’s online ab 12€ - Teile der Einnahmen gehen an Klimaprojekte. 

Events für Samstag und Sonntag findest du auf der nächsten Seite!