Nach unseren Lokalempfehlungen für einen fantastischen Veganuary in Wien folgen nun Stores, in denen du in Wien vegane Lebensmittel einkaufen, vegane Mode und Kosmetik shoppen oder in veganen Concept Stores stöbern kannst. 

 

Lebensmittel

 

Maran Vegan

Maran Vegan war der erste Supermarkt in Wien mit einem rein pflanzlichen Sortiment. Das Geschäft bietet eine große Auswahl an plant-based Products und beispielsweise eine Nuss-Trockenfrüchte-Bar, in der Datteln, Maulbeeren oder Kakaobohnen je nach deinem Bedarf abgefüllt werden können. Außerdem lohnt sich ein Blick in die Kuchenvitrine oder in die Speisekarte, in der unter anderem wechselnde und vollwertige Mittagsmenüs angeboten werden. Neben Food findest du hier auch Kosmetik, Hygieneprodukte wie vegane Tattoopflege, Tiernahrung und Sachbücher.

 

Pflanzilla

Mit viel Medienaufmerksamkeit eröffnete letztes Jahr der erste rein pflanzliche Billa in der Maria Hilferstraße  in Wien. Im Store findest du über 2.500 plant-based Produkte, eine Snackbar, eine Unverpackt-Station und eine Ottakringer Fassbar. Ein Highlight ist auf jeden Fall die Nusspresse!

 

Purora

Das Herzstück von Purora ist wohl der ThermóTwist, ein unkomplizierter Hochleistungsmixer, der die Produkte von Purora perfekt zubereitet. Zur Produktpalette zählen Smoothies, Soups und Porridge Bowls aus biologischen, vitalstoffreichen und veganen Zutaten, die bei schonenden Temperaturen erwärmt werden. Um die Wirkung der Speisen zu optimieren, wird frisches, unbehandeltes Obst und Gemüse mit vitalisierenden Superfoods, Kräuter und lebendiges Quellwasser kombiniert, womit schließlich über 40 Inhaltsstoffe in einem einzigen Glas stecken. Auch gesunde Snacks und Kräuter-Drops sind bei Purora im stylisch eingerichtete Shop erhältlich. 

 

Breakfast Store

Einen schnuckeligen Shop, der sich der wichtigsten Mahlzeit des Tages verschrieben hat, findest du in der Kaiserstraße. Hier bekommst du guten Kaffee und Breaktfast Bowls mit tollen Toppings wie zum Beispiel Pistazienmus von KoRo oder Granola von BRüSLi. Alle Bowls von Spoon Days sind auch To Go erhältlich und gibt’s übrigens nicht nur im Store, sondern auch im Online-Shop oder im Tiefkühlregal von Billa Plus. finden.

 

Pepper & Ginny

Pepper & Ginny ist der erste vegane Feinkostladen in Wien und befindet sich im ersten Bezirk. Neben Regalen voller Cashew-Käse, Carrot Lox, Naschereien und Getränken kann man sich auch leckere Snacks von der Bistrokarte bestellen. Jeden Samstag findet um 10:30 Uhr ein veganer Gourmetbrunch statt, der zwar preislich etwas teurer ist, aber dafür ein mehrgängiges Menü aus qualitativ hochwertigen Zutaten serviert.

 

Bäckerei Schwarzbrot

Diese kleine vegane Vollkornbäckerei versteckt sich im Herzen Wiens und bietet neben Brot und Gebäck auch Mehlspeisen wie Apfelstrudel oder Powidltaschen und Pizza an. Biologischer Anbau der Rohstoffe werden hier ebenso wie kurze Lieferketten großgeschrieben.

 

Fleischloserei

Dass selbst eine Fleischerei völlig ohne tierische Produkte auskommt, beweist die Fleischloserei im achten Bezirk. Wie auch in einer Fleischerlei liegen in der Fleischloserei vegane Wurstsorten, Leberkäse, Würstel, Steaks oder Faschieres in der Vitrine. Zu den Highlights zählen defintiiv die Seitan Rouladen, die Weißwürstel oder die große Auswahl an veganen Aufstrichen. Neben den hauseigenen werden auch einige Produkte von heimischen Erzeugern wie zum Beispiel vegane Käsesorten oder Wein angeboten.

 

Mode und Kosmetik

 

Shakkei

Shakkei ist das Fashion Label von Gabriel Baradee. Die japanisch inspirierte Mode wird aus zertifizierten Stoffen und Materialien hergestellt und ist damit nachhaltig, umweltfreundlicher und fair. Die Produktion findet ausschließlich in Österreich und Deutschland statt.

 

dariadéh

Madeleine, auch unter dem Namen dariadaria bekannt, trägt mit ihrem Label zu einer gewissenhafteren Modewelt bei. Bis auf recycelte und trotzdem nachhaltige Wolle sind alle Produkte 100% vegan. Mit jeder Bestellung werden 50 Cent an karitative Zwecke gespendet.

 

Kussmund

Der Laden Kussmund Schönheitsspezialitäten im ersten Bezirk hat sich auf organische Kosmetikprodukte spezialisiert, weshalb viele Produkte mit dem PETA Cruelty-free-Siegel oder der Veganblume zertifiziert worden sind. Ein Abstecher in den Raum mit den Naturdüften lohnt sich!

 

 

Concept Stores

 

Ludiana

Ludiana ist ein kleiner Concept Store mit rein veganen Produkten, die allesamt in die Kategorien "nachhaltig" und "umweltbewusst" fallen. Die angebotenen Marken sind engagiert, leidenschaftlich und produzieren auf alle Fälle fair. Zum Sortiment zählen Parfums, Kosmetikprodukte, Feinkostartikel, Taschen und Yoga-Accessoires.

 

Muso Koroni

Der erste vegane Concept Store, der in Wien eröffnete, war Muso Koroni, wo man so gut wie alles für einen vollständigen, veganen Lifestyle findet. Ob faire Kleidung, Dekoartikel oder Kondome aus Naturkautschuklatex: Die Bandbreite an verschiedenen und nützlichen Produkten ist groß und kann nicht nur in den Shops gekauft, sondern auch online bestellt werden.

 

Shanta

Shanta ist ein Wiener Textilunternehmen, dass es seit 2015 gibt. Angefangen mit der Herstellung von Gymbags wurde mittlerweile die Produktvielfalt erheblich erweitert, wohingegen an den Werten seit Beginn nichts geändert wurde: Bei der handgefertigten Herstellung wird auf den lokalen Einkauf von Materialien und faire Produktion geachtet. Neben nachhaltiger Mode werden auch Geschenkartikel, Kunst, Papeterie und Bio-Kosmetik angeboten.

 

Suchst du nach Locations, um vegan zu brunchen? Dann schau bei unseren Tipps für vegane Brunch-Dates vorbei!