In Zeiten von Quarantäne und Homeoffice kann es schon mal vorkommen, dass einem ein klein wenig Spannung im Alltag fehlt. Ein Glück, dass Netflix, Prime und Co. ein umfangreiches Angebot an Filmen bieten. Leider fällt es manchmal schwer, sich im Film-Dschungel der Streaming-Dienste zurechtzufinden. Damit euch das nicht passiert: diese sechs Thriller halten euch wach und die ein oder andere Überraschung bereit.

 

Sieben 

Mit Sieben ist David Fincher ein dunkler und verstörender Thriller gelungen, der es inzwischen in die Liste der Klassiker geschafft hat, die man definitiv gesehen haben muss. Ein junger Brad Pitt und Morgan Freeman versuchen als Ermittlerduo in New York City einer grausamen Serie an Morden auf den Grund zu gehen. Obwohl die beiden Detectives es schaffen, immer näher an den gesuchten Serienmörder heranzukommen, ist ihnen dieser dennoch immer einen kleinen Schritt voraus. Der finale Showdown ist garantiert nichts für schwache Nerven und hält auch moralische und philosophische Fragestellungen zum Nachdenken für euch bereit.

 

Shutter Island  

Wer Stoff zum Nachdenken sucht, liegt mit Martin Scorsese’s Shutter Island genau richtig, denn selbst nach dem dritten Rewatch findest du immer wieder Kleinigkeiten, die dir davor noch nicht aufgefallen sind. Der Psychothriller schafft es, wie kein anderer, das Publikum in seinen Bann zu ziehen, um gemeinsam mit den FBI-Agenten Edward Daniels und Chuck Aule das mysteriöse Ashecliffe Hospital für psychisch kranke Straftäter auf der Insel Shutter Island zu erkunden. Nichts ist wie es zu sein scheint, doch können die beiden Ermittler das Rätsel um die verschwundene Patientin lösen ohne sich dabei selbst in Gefahr zu bringen?

 

Bird Box – Schließe deine Augen

Das postapokalyptische Szenario in Bird Box hält so einiges an Spannung bereit: Ein mysteriöses, gesichtsloses Phänomen hat die Menschheit heimgesucht und treibt jeden, der es erblickt in einen grausamen Tod. So versucht Malorie, sich und ihre Kinder in Sicherheit zu bringen. Das ist leichter gesagt als getan, denn mit verbundenen Augen durch die Welt zu irren, hält ganz schön viele Gefahren bereit. Der Horrorthriller erzählt neben den Ereignissen der Gegenwart in Rückblenden auch die Geschichte, wie alles begann. Doch schafft es die Familie letztendlich an einen sicheren Ort?

 

Gone Girl – Das perfekte Opfer

Wer Plot Twists liebt, der kann mit Gone Girl eigentlich nichts falsch machen, denn diese sind in diesem Werk reichlich vorhanden. David Fincher‘s Mystery-Thriller handelt von Ben Affleck als Nick Dunne, dessen Frau, gespielt von Rosamund Pike, auf unerklärliche Weise verschwindet. Natürlich gerät zuerst der Ehemann ins Visier der Medien und Ermittler, denn seine Geschichte der perfekten Ehe wirkt von Minute zu Minute unglaubwürdiger. Letztendlich steht nur noch eine Frage im Raum: Hat Nick Dunne tatsächlich seine Frau ermordet?

 

Das Schweigen der Lämmer

Der oscarprämierte Klassiker aus dem Jahr 1991 erzählt die Geschichte von Clarice Starling, die beim Versuch eine Serie an Morden aufzudecken völlig im Dunkeln tappt. In ihrer Verzweiflung wendet sie sich an den verurteilten Mörder und Kannibalen Hannibal Lecter, der ihr bei der Aufklärung des Falls helfen soll. Der ehemalige Psychiater scheint fasziniert von Clarice Starling und spielt bei der Jagd auf den Mörder „Buffalo Bill“ sein ganz eigenes Spiel. Der Psychothriller wird von Minute zu Minute spannender und endet in einem Showdown der Meisterklasse. 

 

Verblendung

Die Neuverfilmung des ersten Teils von Stieg Larsson’s Millenium-Trilogie handelt von dem Enthüllungsjournalisten Mikael Blomkvist, der an einem Fall für Henrik Vanger arbeitet. Dieser bittet Blomkvist das Verschwinden seiner Nichte zu untersuchen, die seit 40 Jahren wie vom Erdboden verschluckt ist. Vanger verdächtigt seine Familie und will mit Blomkvists Hilfe endlich die Umstände ihres Verschwindens ans Licht bringen. Bei seinen Nachforschungen gerät Blomkvist an die junge Hackerin Lisbeth Salander. Gemeinsam finden die beiden immer mehr unangenehme Details, die sie am Ende auf eine heiße Spur führen.

Du stehst mehr auf Romantik oder vermisst deine Liebsten? Dann haben wir hier ein paar Tipps zum Thema "Liebe auf Distanz".