Egal ob du im Sommerjob fleißig gehakelt hast, oder sowieso nur auf der faulen Haut gelegen hast – beides hat definitiv bald ein Ende. Denn die Ferien sind fast vorbei und der Alltag ruft. Aber mit ein paar easy Tipps bist du ganz vorne dabei wenn es wieder heißt: Ab auf die Uni.

 

Orientierungslehrveranstaltungen

Sei nicht zu cool für Orientierungslehrveranstaltungen. Egal, was du studierst, bei deinen jeweiligen Fachschaften gibt es die nötigen Informationen. Ob Insider Tipps zu Profs oder Seminaren oder einfach nur neue Bekanntschaften – du wirst auf jeden Fall was Sinnvolles daraus mitnehmen.

 

Wegweiser.ac.at 

Wir wollen zwar die ersten Male auf der Uni schon super cool wirken, auskennen tut sich aber niemand. Vor allem auf der TU kann man sich schon mal verlaufen, da die Uni schließlich nicht nur aus einem kompakten Gebäude, sondern aus verschiedensten Instituten und Häusern, verteilt in ganz Wien, besteht. Genau da hilft die Website Wegweise.ac.at (funktioniert übrigens auch für jede andere Universität und Fachhochschule). Eine Ansammlung an PDF-Dateien zeigt einem Hörsaallisten, verschiedenste Fakultäten und Institute. Also mangelnder Orientierungssinn ist keine Ausreden mehr fürs Zuspätkommen!

 

Lokale in der Gegend checken

Apropos Orientierung. Ganz wichtig, um erstens bei den Kollegen mit Insider Wissen zu punkten, zweitens bei der Mittagspause Zeit zu sparen und drittens, um coole Lokale kennenzulernen, ist die Gegend rund um die Uni auszuchecken. Gut, dass wir wissen, wo es das günstigste Mittagsmenü gibt, wo der Kaffee am besten ist und die Kellner am feschesten.

Hier geht’s zu Lokalen rund um die TU! 

 

Fachschaften

Egal ob Bauingenieurwesen, Elektrotechnik, Informatik oder whatever. Jede einzelne Studienrichtung hat eine Vertretung an Studierenden, die sogenannte Fachschaft. Gibt es Probleme im Studium, braucht man Skripten oder Prüfungsbeispiele - bei all diesen Sachen kann die Fachschaft durchaus hilfreich sein. Die einzelnen Adressen kann man der TU Wien Website entnehmen. Bonus Tipp: In den jeweiligen Räumlichkeiten gibt es auch immer billige Getränke zu kaufen.

 

Fachschafts-Festl

Genauso, wie jede Studienrichtung ihre eigene Fachschaft hat, hat auch jede Fachschaft ihre eigenen Partys. Mathe-Fest, Chemiker-Fest, BIZ-Fest… Also einfach mal vorbeischauen – die Freundschaften, die du hier knüpfst, können noch überlebenswichtig werden (keine Übertreibung).

 

via GIPHY

Header und Vorschaubild: © TU Wien

 

Hier geht’s zu Tipps für den Semesterstart an der Hauptuni Wien.

Mehr zum Thema
 
Trivia, 11.12.17
 
Freizeit, 10.1.18
 
Trivia, 10.4.17