Wer braucht schon den Strand von Malibu? Nix is so schen wie Wiens Bäder samt Badewasch’l, ohne die Gäsehäufel und Co einfach nicht das selbe wären. Egal ob groß, klein, ulkig, mit Muskeln oder mit Schmäh bepackt – die Badewaschl sorgen für Sicherheit und Ordnung, was bei über 2 Millionen Badegästen pro Saison gar nicht so leicht ist.

Wir haben Sandra gefragt, was sie an dem Beruf mag, wieviel Sonnencreme sie braucht und was passiert, wenn man vom Beckenrand springt.

 

Steckbrief

Sandra (30)

 

Spitzname: (im Bad nicht, aber man nennt mich gerne) Super-Sonic-Sandy, ich hatte früher kurze blaue Haare

Nationalität: Österreicherin

Daheim in: Penzing

Bademeisterin seit: 2018 – das ist meine zweite Saison

Bevorzugte Trillerpfeife: die klassische VOX 40

 

Das Kongressbad hat 1928 als das modernstes und größte künstliche Freibad Wiens eröffnet. 

 

Im Winter bin ich …

… auch in Hallenbädern unterwegs und helfe dort aus. Mein Vater hat eine Installationsfirma, somit bin ich dort auch zeitweise beschäftigt.

 

Das Schönste am Job der Bademeisterin ist …

… auf alle Fälle, dass man den ganzen Tag an der frischen Luft ist, viele Kinder lachen sieht und natürlich die bewaldete Fläche im Kongressbad – das ist wie mitten im Wald.

 

Das Nervigste …

… sind schlimme und unfolgsame Badegäste.

 

Wie bleibst du cool?

Durch nasse Auflagen – wie in den früheren Kindheitszeiten mit Essig-Patscherl. Ich binde mir ein nasses Tuch um die Beine oder den Nacken und komm so wieder auf eine normale Körpertemperatur.

 

Übrigens: Das Kongressbad wird umgangssprachlich auch „Kongerl“ genannt, also “Treff ma uns im Kongerl?“

 

Wie bleibst du fit?

Zwei bis drei Mal die Woche Schwimmen und Tennis.

 

Oranges oder grünes Twinni?

Wenn dann das Grüne, aber das Wassermelonen Eis am Stiel ist noch besser!

 

Was gab es heute zu Mittag?

Ich hab von meinem Kollegen Bohnenreis bekommen, der ist Iraner und seine Frau macht immer massenhaft Reis – meiner Meinung nach der beste Reis den ich je gegessen habe, und die gibt mir dann immer eine Portion mit. Also meine Kollegen schauen auf mich ;-)

 

Liebster Badeplatz:

Am Traunsee am Campingplatz

Das größte Klischee über Bademeister, das stimmt:

Der kollegiale Zusammenhalt ist Spitze!

 

Das größte Klischee über Bademeister, das nicht stimmt …

Das sie typische Mundl’n sind, ausschließlich den Wiener Slang gern sprechen. Das stimmt heutzutage nicht mehr mit den Goldkettchen und der Pilotenbrille.

Dass alle streng sind, stimmt nicht, wobei Frauen vielleicht teilweise strenger sind als Männer, aber wir müssen uns ja auch mehr durchsetzen.

 

Wie viele Menschenleben hast du in deiner Karriere schon gerettet?

Das ist schwer zu sagen, man wartet ja nicht darauf ob was passiert sondern springt ins Wasser und reagiert sofort.

Letztes Jahr gab es vier Fälle, wo ich ins Wasser springen musste, eines davon war ein Kleinkind, das ins große Becken gesprungen ist. Bei der Rutsche passiert es auch des Öfteren, dass Eltern mit ihren noch wirklich jungen Kindern rutschen, den Boden verlieren und mit dem Kind untergehen.

Was passiert, wenn ich vom Beckenrand springe?

Das kommt ganz drauf an.

 

Und, wenn ich trotzdem springe?

Dann gibts eine Pause. 

 

Ab wie vielen Verwarnungen fliegt man raus?

Ich bin ja mehr oder weniger Schiedsrichterin, und es gibt dann ein bis zwei oder maximal drei Chancen, und nach der Dritten muss der Badegast halt leider das Bad verlassen oder Pause machen, je nachdem.

 

Top 3 der am häufigsten gestellten Fragen?

Wo sind die WCs?  (Da frag ich mich oft, ob die Leute nicht lesen können, aber naja.)
Darf ich da reinspringen?
Haben Sie Sonnencreme?

 

Das Kongressbad hat jedes Jahr 300.000 Besucherinnen und Besucher, es ist somit nach dem Gänsehäufel das zweitmeist besuchte Bad.

 

Top 3 der häufigsten Unfälle/Verletzungen?

Schürfwunden, Bienenstiche und Platzwunden hatten wir auch schon ein paar

 

Wird man oft angeflirtet?

Ja, ab und zu schon, aber Positiv! Man wird auf einen Kaffee eingeladen, auf ein Eis oder sogar auf ein Langos – also es ist alles dabei.

 

Wie viele Pfeifferl verbraucht man pro Saison?

Ich habe es letztes Jahr geschafft, mein Pfeifferl zu verlieren, aber Gott sei Dank war mein Chef so nett und hat mir ein neues gekauft.

 

Wie viele Schichten Sonnencreme braucht man pro Tag / wie viele Tuben pro Saison? Oder ist Schmieren gegen die Berufsehre?

Ich persönliche schmiere mich ungern ein, aber das liegt an der Qualität von Sonnencremes allgemein. Gesünder ist es für mich zum Beispiel mit Karottenöl zu schmieren.

Hier geht's zu Badewaschl Erich aus dem Gänsehäufel.