Bezahlte Anzeige

 

Donnerstag, 24.3.

Kultur

20 Uhr

WUK: Schorsch Kamerun: Die Jugend ist die schönste Zeit des Lebens

"Anarchy!, brüllen sie in naiver Begeisterung am Bimmelsdorfer Strand und rennen los. Die Vorgarten-Rasenmäher im Nacken, werden Horsti und seine Clique von Ordnungsmenschen, Altnazis und der bleiernen Zeit nach dem Wirtschaftswunder schikaniert — bis sie lernen, sich zu wehren." Horsti ist der Held in Schorsch Kameruns erstem Roman "Die Jugend ist die schönste Zeit des Lebens", welcher Mitte März erschien und nun von ihm im WUK vorgelesen wird. 

  

20 Uhr

B72: Fard

Der im Ruhrgebiet aufgewachsene Rapper Fard kommt mit deutschem Rap und seinem neuen Album "Ego" ins B72. Nach seinem ersten Album 2006 stürmte er mit jedem weiteren die Charts. Mit "Ego" hat er nun ganz zu sich gefunden und geht damit auch gleich auf Tour. 

 

Ist Deutsch-Rap nicht so deins? Hier findest du eine Übersicht aller noch ausstehenden Konzerte im März!

 

Party

23 Uhr

Vie i Pee: That Shxt 

Die That Shxt Trap- und Hip Hop Party startet eine neue Partyreihe! Die wöchentliche Edition findet ab heute jeden Donnerstag im Vie i Pee statt und verwöhnt eure Ohren mit ihren Tunes die ganze Nacht. Bei den baldigen warmen Temperaturen wird der Outdoor Floor geöffnet. Ein Tipp: Markiere deine Crew auf der FB-Pinnwand und ihr steht bis 0.30 Uhr auf der 5 € Liste. AK: 10 €. 

 

Freitag, 25.3.

 

Kultur

18.30 Uhr

Stadthalle: FM4 Indiekiste - Libertines

The Libertines erschienen 2002 erstmals auf der Bildfläche und mussten sich mit Bands, wie Strokes, Hives, Vines und den Doves messen. Ein paar Jahre später wurde es ruhiger um die Band, allerdings laut um Pete Doherty, der die Band nun mittlerweile verlassen hat und sein eigenes Projekt startete. Auch ohne ihn, sind sie ein Stück Jugend, die man sich an diesem Freitag Abend in der Stadthalle anhören sollte. 

 

19 Uhr

Grelle Forelle: SSIO

Vier Buchstaben, die für eine Kombination aus unnachahmbarem Flow und intelligentem Straßenhumor stehen. Niemand sonst macht in einer alten Mercedes E-Klasse eine so gute Figur wie der sexbesessene Saunagänger SSIO. Außerdem hat der Mann die Bauchtasche, über die Straße hinaus, wieder salonfähig gemacht, allein dafür gebührt ihm ewiger Respekt. Der in Bonn aufgewachsene Rapper SSIO, oder mit bürglichem Namen Ssiawash Saadat genannt, hat mit seinem neuem Album die goldenen Neunziger zurückgebracht. An diesem Abend bringt er also Album und Bauchtausche mit. Schau vorbei wenn er seine krassen Raps auf der Bühne loslässt!

 

Party

23 Uhr

Sass Music Club: Spritzwein Sessions mit Phil Weeks

Die nimmermüde Manifest-Crew wartet mit dem nächsten Highlight im Wohnzimmer des Vertrauens, dem Sass auf. Phil Weeks kommt zum allerersten Mal nach Wien, seines Zeichens Headhoncho von Robsoul Recordings Paris, leidenschaftlicher Verfechter des grünen Samts und Hobbyvideograph mit seiner berühmt berüchtigten Underground Chronicles Youtube-Reihe.

 

23 Uhr

Roxy: Daily one Hour mit Makoto

Der Japaner Makoto ist zu Gast im Roxy. Seit 1999 ist er unterwegs und mischt Jazz und Soul mit Drum and Bass. Eine wohl einzigartige Mischung, die er aber sehr gekonnt in Szene setzt. Eintritt sind 10 € den ganzen Abend.  

 

 

Samstag, 26.3.

 

Kultur

23.45 Uhr

Porgy & Bess: Nebenzimmer Sessions

Bei den Live improvisierten Beats von Phanda sind dieses Mal Lylit und Average zu Gast. Grandiose Beat Mischungen die mit Gitarre, Keyboard und Synthbass mehr als untermalt werden. Eine weitere Ausgabe von Nebenzimmer Sessions im ältesten Jazz Club Wiens. Live Line-up: Phanda. 

  

Party

23 Uhr

Sass Music Club: Salon Gold - Oster Nascherei

Zu Ostern gibt es wieder mal ganz viel Süßes. Die Crew von Nascherei füllt das goldene Sass Wohnzimmer randvoll mit Süßigkeiten. Bekleckert alle Sofas damit! Zu hören gibts Disco, Deep House und Tech House. Line-up: Dominique Folie, Hieronymus, motKii, Daniel Schwarzkopf, Jay Smoo. Eintritt: 5 € < 0 Uhr > 7 € bei Facebook Zusage. 

 

23 Uhr

NYC: Säulenhalle
Vor genau 2 Jahren hat sich Wuniversity überlegt, was in der Wiener Partyszene fehlt, und überlegt und überlegt. Beim Biss in einen BigApple kam die Idee – sie bringen New York City nach Wien. Noch genauer in die Säulenhalle! Nun feiert die Party Geburtstag. Eintritt: 8 € statt 13 € bis Mitternacht, bei Zusage und Post ins Event mit "#HappyBirthdayNYC" und 10 € mit Studentenausweis!

 

 

Sonntag, 27.3.

 

Kultur

10 Uhr

MAK: Stefan Sagmeister - The Happy Show

Der vorletzte Tag der Ausstellung "The Happy Show" des großartigen Künstlers Stefan Sagmeister ist gekommen. Die Ausstellung dokumentiert seine zehn Jahre andauernde Suche nach dem Glücks anhand von Videos, Drucken und Skulpturen. Wenn du als noch nicht dort warst, oder noch einmal hin gehen willst, ist an diesem Sonntag die perfekte Gelegenheit. 

 

Party

14 Uhr

Vor der Pratersauna: The Wurst is moving

Unser liebster Wiener Würstlstand, der uns schon an so manchem Morgen vor dem Hungertod (oder der Alkoholvergiftung) gerettet hat zieht von der Pratersauna in den Volksgarten und da es am Sonntag 17 Grad haben soll, starten die Wurstis eine fette Outdoor Abschiedsparty mit Dominik Süsser, Red, Benedikt, einem Special Classic House Set by Rick Layer (Turbo) b2b Johannes Semf (Maurer Beat) und zum Abschluss um 22 Uhr legt noch Zalega auf. Ach ja, und Würstl und Dosenbier gibt's natürlich auch. 

 

20 Uhr

Arena Wien: Das Techno Sonntag Geburtstagsfest 

Nachdem die Ostereier gefunden wurden und der Schoko-Hase gegessen, ist es an der Zeit die Kalorien wieder weg zu tanzen. Der Techno Sonntag feiert seine Geburtstagssause in der Arena. Unter anderem sind dabei Atlantik, Aiko Aiko, Hearts Hearts, Austrian Apparel, Joe Nice, Oliver Gruen, Alternativ Klang und viele mehr. Ak: 10 €.

 

Falls dir einfach nur nach einem Sonntagsspaziergang ist, schau dich doch mal in diesem Grätzl um!  

 

 

Mehr zum Thema