Donnerstag, 28.7.

 

18 Uhr

Karlsplatz: Popfest Wien 

Das Popfest ist schon länger nicht mehr der ultimative Geheimtipp. Die Zeiten als man gemütlich im brut schunkelte und last-minute in alle Venues hineinkam sind vorbei. Trotzdem ist es das vielleicht schönste Wochenende des Wiener Sommers. Beim Popfest läuft man allen Leuten über den Weg, die man schon ewig endlich mal "auf einen Kaffee" treffen wollte, sitzt stundenlang am Teich bei Bier und Spritzer und lässt sich nebenbei von der heimischen Musikszene begeistern. 

Mehr zum Programm findest du hier. 

  

19.30 Uhr

Das Werk: Musicollage

Das Werk Wien & Musical Collective laden zu einem musikalischen Erlebnis ein! Gestartet wird mit der Alternativen Band Speaking Silences, weiter gehts mit Sons of Zit mit Rock & Pop und zum Schluss kommen Blinded by Stardust, die als Ensemble eine grandiose Mischung aus Alternativ, Folk, Blues und Rock ganz nach ihrem Geschmack zusammensetzen. Eintritt: 5 € 

 

20.30 Uhr 

WUK: Platzkonzert mit Songs From Utopia 

Mit markanter Stimme und hypnotisierendem Gitarrenspiel fasziniert die Singer-Songwriterin Rebekka Zarkava: Komplexe Akkordstrukturen werden mit gothisch-romantischen Texten kombiniert. Die Lieder erzählen märchenhafte Geschichten á la Oscar Wilde. Eintritt ist frei.

 

Freitag, 29.7.

 

15 Uhr 

Karls Garten: Liquid Market

Die Besten der Wiener Barszene verwöhnen mit frischen Drinks aus dem Kräutergarten am Karlsplatz. Du bezahlst zwar satte 28 €, dafür kannst du dich schon um 15 Uhr mit feinsten Drinks antrinken und perfekt ins Wochenende starten. 

 

17 Uhr

Friedel Gastro: High Friedelity

Bei freiem Eintritt wird in der Strandbude Friedel Gastro in Greifenstein Sommerparty gemacht. Dort ist es so nett, dass sich die Zugfahrt auszahlt. Vom Franz-Josefs-Bahnhof fahren regelmäßig Züge. Neben Baden, Trinken und Würstel essen lauscht man hier den Klängen von Scheibosan, Shanti Roots und The Lunchbox Surrender.

 

23 Uhr

Sass Music Club: Seh ma sich, Grätzlsound

Die Grätzlsoundler hosten zum ersten Mal das Sass! Zur Premiere werden musikalische Leckerbissen geladen: AlternativKlang, be.the.flow, Luu, Mr. Men, Werner Fuhry. Eintritt liegt bei 10 € oder wenn du auf FB zusagst dann 5 €. 

 

Samstag. 30.7.

  

17 Uhr 

Autokaderstraße 35: Vintage Design Night Sale

Da der Sommer wieder Mal voll aufdreht und untertags Siesta angesagt ist, wird der Vintage Design Sale in die Nacht verschoben. Auf 600 qm findest du hier feinste Vintage Möbel, Beleuchtung & Deko. Dazu gibt's dieses mal Drinks, Musik und einen Foodtruck. Tipp: Es wird nur Bares angenommen. 

 

22 Uhr

Fluc: Schönbrunner Perlen 

Nach der Album Release Show von Human Groove mit Psychedelic Trance Music legen die Schönbrunner Perlen ihre Platten auf die Teller. Der schöne DJ Ken Hayakawa sowie sein Kollege Mario Moog verwöhnen eure Ohren bis in die Morgenstunden. 

  

Sonntag, 31.7.

 

14 Uhr

Flex: Sundays

Sich glücklich hören mit bestem Sound, den Körper schweben lassen und den Himmel anschauen. Das ist das Ziel beim sonntäglichen Flex Besuch. Wenn du noch nicht genug gefeiert hast kannst du das hier bis in den Montagmorgen tun. Open Air ist bis 22 Uhr. Line-up: Ferdinand Hübl, Johannes Semf, Max Wanderer, Böt, Gerald vdH, Cedsh. Eintritt (ab 22 Uhr): 5 €, davor kostenlos. 

 

14 Uhr

Pratersauna: 5 Uhr Tee mit Marek Hemmann

Beim sonntäglichen 5 Uhr Tee erwartet euch diese Woche ein internationales Highlight. Marek Hemmann präsentiert sein neues Album Moments. Als Support kommt Bono Goldbaum aus Berlin. Da ist der gemütliche Nachmittags-Schwips am Pool vorprogrammiert.

  

22 Uhr

Karlsplatz: Popfest

Das Popfest läuft zwar schon das ganze Wochenende, aber eines der Highlight ist ganz klar Johan Sebastian Bass, den es erst am letzten Tag zu sehen gibt. Die Techno-Barockspezialisten sind am Sonntagabend ganz klar auf Platz 1. 

 

Mehr zum Thema
 
Party, 2.5.17