Bezahlte Anzeige

Restaurants

Midi – Café & Bistrot 

Wipplingerstraße 30, 1010 Wien

Das süße petit deli am Hohen Markt hat einen weiteren, etwas größeren Ableger in der Wipplingerstraße bekommen. Die Küche ist natürlich französisch und das Lokal schön hell. Wir freuen uns also auf Quiche, Flammkuchen, Salate, Käse und Co. Bald soll es auch eine Frühstückskarte geben. Die Tapete verbreitet Dschungelflair und schwimmt damit voll mit dem Trend.

 

Turm Restaurant 

Donauturmstraße 8, 1220 Wien

Nach einer viermonatigen Umbauphase wurde das Restaurant des Donauturms Ende Mai wieder eröffnet. Das Ambiente wurde im Stil der 1960er Jahre recht unauffällig gehalten, da der Grund für einen Besuch hier meist eindeutig ist: der unglaubliche Ausblick ist nicht zu toppen. Zu essen gibt es klassisch österreichische Küche, natürlich sehr gehoben umgesetzt. In den nächsten Monaten soll noch ein Bierlokal am Fuß des Turms folgen.

 

Hungry Guy Hummusbar 

Tuchlauben 19, 1010 Wien

Hummus is life. Vegan, sättigend, gesund, lecker – wir lieben Hummus. Der Hungry Guy auch. Seit Mai gibt es die Hummusbar mitten im Ersten. Super Streetfood, nicht nur für Israel-Fans.

 

Bars

Ulrich und Erich im Theater 

Spittelberggasse 10, 1070 Wien

Ulrich und Erich gibt es seit neuestem auch im Theater. Der Gastronom Gerald Bayer schupft seit Juni die Bar des Theater am Spittelberg und bietet dort Cocktails in der Dose an. Klingt im ersten Moment wenig glamourös, ist aber eine mega gute Idee. Der Alkohol wird in kleinen Fläschchen einfach direkt in die Dose geleert. Die Freiluft-Theke wurde komplett renoviert und sieht jetzt aus wie ein kleiner Erich - also schön gold, mit großen Glühbirnen. Geöffnet ist immer zu Theaterzeiten, also täglich ab 17 Uhr. Man muss nur aufpassen, dass die Drinks nicht so gut sind, dass man das Stück verpasst.

 

Weinfach

Sonnenfeldgasse 5, 1010 Wien

Wer den Weineinkauf mit einer Runde Durchkosten verbinden möchte ist hier ganz richtig. In der netten Vinothek werden zum Wein Häppchen wie Prosciutto aus dem Burgenland, Vorarlberger Käse oder sogar Schnecken gereicht. Im Lokal ist alles in Holz gehalten – sehr gemütlich.

Zu den neuen Cafés und Pop-Ups geht's auf Seite 2.

Mehr zum Thema