Die Klassiker

Kruger’s American Bar

Krugerstraße 5, 1010 Wien

Wenn man in den tiefen Ledersesseln versinkt, einen Whiskey in der einen und die Zigarre in der anderen Hand, wartet man nur darauf, dass Hemingway gleich zur Tür hereinstolpert. Im Krugers (siehe Header-Bild) finden regelmäßig 20er und 30er Jahre Partys statt, denn die Bar ist so authentisch wie kaum eine andere in Wien. Und die Barmänner mixen hervorragende Drinks.

 

Loos American Bar

Kärntner Durchgang 10, 1010 Wien

Die stilvollste und zugleich berühmteste Wiener Bar ist meistens gesteckt voll. Kein Wunder bei dieser einzigartigen Melange aus hervorragenden Cocktails, berühmt berüchtigten Stammgästen von Arthur Schnitzler bis Falco und Adolf Loos einzigartigem Design. 

  

Dinos American Bar

Salzgries 19, 1010 Wien

Viele lieben das Dinos vor allem wegen dem Mann am Shaker: Heinz Kaiser war mehrfach Bartender des Jahres und bereitet die allerbesten Whiskey Drinks. Abgesehen davon besticht das Dinos durch ein schlichtes, düsteres, aber zugleich zeitlos elegantes Ambiente bei amerikanischen Jazzklängen.  

 

Planter's Club

Zelinkagasse 4, 1010 Wien

Hier stößt man mit dem Sieges-Drink auf den erfolgreichen Millionen-Deal an. Aber auch wenn dein Budget etwas knapper bemessen ist, einen Drink im Planter’s solltest du dir mal gönnen. Schon allein das Interieur im Kolonial-Stil ist den Besuch Wert, ganz zu schweigen von den hervorragenden Alkoholika. 

  

Club Barflys

Esterhazygasse 33, 1060 Wien

Wiener mögen keine Hotelbars. Doch wer das Barflys in der Esterhazygasse kennt, macht eine Ausnahme. Zu den hervorragenden Drinks werden kubanische Zigarren gereicht, die Gäste sitzen in tiefen Sesseln umgeben von Flaschen voll edler Tropfen und genießen die schummrig, schöne Atmosphäre. 

 

Die jungen Wilden

Roberto American Bar

Bauernmarkt 11-13, 1010 Wien

Bevor Roberto seine eigene Bar eröffnete, mixte Wiens bekanntester Barkeeper in der Loos Bar. Die Qualität der Cocktails ist dementsprechend erstklassig. Das zeitlos moderne Interieur stilvoll und edel in schwarz mit samtenen Separees und einem raumerfüllenden Lüster. In Kürze eröffnet Robertos zweite Bar.

 

Agent Oscar

Zollergasse 5, 1070 Wien

Und wenn der Barchef des Barflys eine eigene Bar eröffnet, dann kann das eigentlich nur gut werden. Im Agent Oscar fühlt man sich ein bisschen wie in den 20er Jahren. Die stilvollen Kronleuchter bilden einen schönen Kontrast zu den rohen Backsteinwänden. Nicht ganz so düster wie manch andere American Bar, dafür sind die Drinks vielleicht sogar noch etwas besser. 

 

If dogs run free

Gumpendorfer Str. 10, 1060 Wien

Optisch erinnert hier nur mehr das gedämpfte Licht an eine originale American Bar, doch schaut man auf die Cocktailkarte, dann darf man auch Wiens coolste Bobo-Bar dazuzählen. Die Barmänner erwecken Drinks aus der amerikanischen Prohibitionszeit zum Leben. Einfach himmlisch.

 

 Header- und Einleitungsbild: Kruger’s American Bar

Wer trinken UND tanzen möchte, sollte vielleicht besser in eine der Wiener Club-Bars mit DJ und Tanzfläche gehen. 

Mehr zum Thema
 
Kultur, 11.2.18
 
Freizeit, 12.2.16
 
 
 
Freizeit, 25.5.16
 
Freizeit, 26.8.16