Österreich strotzt nur so vor idyllischen Naturbadeseen, die von Bergen umarmt werden. Der umwerfende Offensee, welcher im Salzkammergut (Oberösterreich) zu finden ist, ist einer davon und lässt einfach keine Wünsche offen. Liebe Rundwander-Begeisterte, glasklares Wasser-Genießende und naturpur-Liebende - am Offensee werdet ihr fündig!

 

Anfahrt

Mit dem Auto

Wer zu den Glücklichen gehört und sich einfach nur locker lässig hinters Steuer setzen und losdüsen kann, der muss sich circa 3 Stunden für die Hinfahrt von Wien einplanen. Ihr müsst auf die A1 Westautobahn Richtung Salzburg, dann die Abfahrt Regau nehmen und dann auf die B145 nach Ebensee. Achtung: Das gesamte Gebiet ist ein Naturschutzgebiet, ihr dürft also nur bis zu dem linken und rechten Parkplatz fahren und den Rest des Weges zu Fuß gehen. Ist eh nicht so weit, versprochen!

Hier kannst du dir die Strecke genau anschauen!

 

Mit dem Zug

Mit dem Zug erreicht ihr den Badesee mittels Westbahnstrecke 100 Richtung Salzburg bis Attnang-Puchheim. Dann auf der Salzkammergut-Strecke 170 Richtung Stainach Irdning bis zur Bahnhaltestelle Ebensee-Landungsplatz oder zum Bahnhof Ebensee.

 

Ausflug

Rundwanderung um den See

Den wunderschönen Offensee kann man auf der Schotterstraße zu Fuß umwandern oder mit dem Rad umrunden. Es bieten sich immer wieder mal nette Sitzgelegenheiten an, wo man ein Pauserl einlegen oder eine Runde Schwimmen gehen kann.

Wer hoch hinaus will, kann sich auch eine der vielen Wanderwege nach oben auf die Berge trauen. Dort hat man dann einen faszinierenden Ausblick auf den Offensee und all seine nahegelegenen Naturschönheiten. Schon mal eine kleine Runde Yoga am Berg mit Ausblick eingelegt?

Hunde sind am Offensee nicht erlaubt. Eigentlich. Wir haben dennoch unseren Hund mitgenommen und haben keine Probleme bekommen. Wir haben sogar einige andere Hundebesitzer mit ihren Vierbeinern gefunden, die feucht fröhlich im Wasser Balli und Stocki spielen konnten. #rebelrebel

 

Auf ein Jauserl ins Seeau

Wer liebt es nicht, die gemütliche Auszeit aka Jausnen. Am hinteren Ufer des Offensees bietet die Jausenstation Seeau Speis und Trank oder man verweilt im Restaurant „Offensee“, welches direkt beim ehemaligen Jagdschloß von Kaiser Franz Josef liegt.

 

Übernachtungsmöglichkeiten

Übernachten im eigenen oder gemieteten Campervan

Wildcampen mit dem Wohnmobil ist in Österreich eine Grauzone, doch mit der App „Park4Night“ findet ihr beispielsweise am nahegelegenen Traunsee ein paar Stellplätze zum Übernachten.

Noch mehr Infos findet ihr in unserer #vanlife-Serie: Finde raus welcher Camper Typ du bist, überleg dir die Pros und Cons so einer Art zu reisen und miete einen Camper.

 

Pension Haus Ahamer

Wer günstig, aber komfortabel übernachten möchte, der könnte sich in der Frühstückspension mit persönlichem Service im nahen Ortszentrum von Ebensee breit machen.

 

Ferienwohnung von Gabriele Dietrich

In der Pflanzgartenstrasse 6, nur 15 Minuten vom See entfernt, findet man ein richtig tolles Ferienhaus, wo bis zu 5 Personen (und Hunde!) übernachten können.

 

Lust auf erneute Stadtflucht? Wie wär's mit der Teichalm? Hier findest du alle Infos! Noch mehr Ausflugsziele gibt's hier.

Mehr zum Thema
 
Freizeit, 31.3.18
 
Freizeit, 10.5.18
 
Freizeit, 2.7.20