Bezahlte Anzeige

Daten kann super anstrengend sein vor allem, wenn man sich beim obligatorischen Bier am Donaukanal nichts zu sagen hat. Manchmal braucht es daher einfach neue Ideen, um gemeinsam schöne Momente und Erinnerungen zu schaffen. Egal, ob mit deiner Langzeitbeziehung, First Date, Gspusi oder einfach mit Freund*innen – diese Liste garantiert dir zwar kein happily ever after, aber zumindest Abwechslung.

 

Händchenhalten im Prater

Egal, ob Kettenkarussell, Auto Scooter oder wilde Maus – einfach mal wieder ein bisschen Kind sein und gemeinsam Spaß haben. Auf Adrenalin Zuckerwatte verschlingen, beim Spiegellabyrinth aufpassen, dass man nicht vorm Crush (voller Selbstbewusstsein) gegen eine Scheibe läuft und in der Geisterbahn aneinander festhalten – was will man mehr.

 

Stadtwanderwege erkunden

Mal ein bisschen aktiver unterwegs – sucht euch einen von den 13 aus und entdeckt neue Seiten von Wien. Die Wege variieren nach Dauer und Schwierigkeitsgrad – am besten wählt ihr einen, wie den beliebten Stadtwanderweg 1, bei dem ihr eine schöne Aussicht habt und Heurige am Weg liegen.

 

Gemeinsam zum Rave

Nichts schweißt so sehr zusammen, wie eine durchtanzte Nacht (und oder Tag), wenn man sich auf Raves nicht verliert, grenzt das nämlich beinahe an ein Wunder. Bei bebenden Sounds, Glitzer und Drinks, einfach gemeinsam tanzen und das Leben feiern (egal was es ist oder was draus wird). Um den nächsten Rave für dein Date zu finden, folgst du am besten Kollektiven, wie Ananas, Hausgemacht oder Kosmus Kuriosum auf Instagram oder Facebook. Ansonsten findet man zurzeit am Wochenende auf der Donauinsel schnell mal was. 

Hier gehts zu den schönsten Outdoor-Party Locations

 

Romantik auf ottakringerisch

Was gibt es besseres um die Stimmung aufzulockern, als zusammen herzlich und aus vollem Hals zu lachen?! Richtig, gar nichts. Die Tschauner Bühne in Ottakring könnte hier für dich und dein Date die perfekte Anlaufstelle sein - von Mitte Juni bis September werden auf der Tschauner Bühne Impro-Stücke, Kabarettprogramme oder Konzerte gezeigt und gespielt. Unter dem Titel Tschauner Ahoi spinnt sich beispielsweise das Stegreif Ensemble der Tschauner Bühne derzeit jeden Abend was neues zusammen, außerdem zeigt das Feinripp Ensemble "Shakespeares sämtliche Werke leicht gekürzt" in Unterhosen und Omar Sarsam testet in "Spielwiese - Tschauner Special" humoristische Inhalte am hochverehrten Publikum. Weitere Programmpunkte findet ihr hier. Das traditionelle „Tschauner-Menü“ besteht übrigens aus einem Knacker und einem kleinen Bier oder Spritzer & das Ambiente ist einmalig "ottakringerisch". Das Bier oder der Spritzer darf auch vom Heurigenbuffet mit zur Aufführung genommen werden - so wirds noch lustiger.

Die Tschauner Bühne gilt als eine der letzten Stegreifbühnen Europas. Derzeit gibt es 5 wechselnde Stegreif-Produktionen. Beim Stegreiftheater entwickelt die Schauspieler*innen ihre Rollen und Dialoge selbst – jede Aufführung ist ein Unikat – und die Sommer-Bühne sowieso.

 

Auf kultiviert in die Kunsthalle Wien

Wetter ist nicht so besonders und/oder ihr habt einfach mal wieder Bock auf ein bisschen Kultur? Viel Kunst & Unterhaltung für wenig Geld (jeden Donnerstag von 17- 21 Uhr freier Eintritt!) findet ihr beispielsweise in der Kunsthalle Wien

In der Kunsthalle Wien im Museumsquartier gibt es derzeit zwei Ausstellungen zu sehen. Einmal „And if I devoted my life to one of its feathers?”, eine gemeinsame Ausstellung der Kunsthalle Wien und der Wiener Festwochen, in welcher Kunstwerke von 35 Künstler*innen aus aller Welt zu bestaunen sind: Mit ihren Arbeiten wollen sie nicht nur das Bewusstsein der Öffentlichkeit für die Realitäten der Umweltausbeutung und -zerstörung wecken, sondern auch traditionelle westliche patriarchale Modelle, Geschlechterrollen und fortbestehende koloniale und rassistische Diskurse hinterfragen und dekonstruieren. Eine Ausstellung, die für dich und dein Date für eine Menge Gesprächsstoff über Macht, Selbstbestimmung und die Rückeroberung vielfältiger Lebensentwürfe anfachen wird. Falls nicht, dann überdenke deine Date-Wahl noch einmal und ertindere dir einfach eine*n Kunststudent*in.

Die zweite Ausstellung in der Kunsthalle Wien im Museumsquartier "Averklub Collective. Manuš heißt Mensch" ist mindestens genau so spannend. Das Averklub Collective, eine Künstler*innen Gruppe ohne feste Struktur untersucht mit der Ausstellung Erfolge und Misserfolge politischer Strategien, die auf die Emanzipation der Rom*nja abzielen, während des Sozialismus im Allgemeinen, aber auch konkreter anhand der spezifischen Geschichte der Siedlung in Chanov. Mit ihrer Arbeit skizzieren sie mögliche Modelle der Gleichberechtigung. Eine gute Möglichkeit, um gleich mal die Einstellung deines Dates auschecken. 

Museum Dates sind auf jeden Fall super, um potenzielle awkward silence zu vermeiden und Gespräche anzufangen – man kann schließlich immer über die Ausstellungen reden. Auf der anderen Seite muss man aber auch gar nicht viel reden, immerhin ist man in einem Museum also win-win.

 

Kreativ beim Thriften

Wie wärs mit einer kleinen Challenge? Sucht euch gegenseitig Outfits aus egal, ob unter einem bestimmten Motto oder einfach, um zu sehen, wie ihr euch gegenseitig einschätzt. In Wiens unzähligen Second Hand und Vintage Stores werdet ihr sicher fündig.

 

Sonnenuntergang beim Boot fahren

Sich in der Sommerhitze einen am Tretboot abstrampeln mag zwar nicht unbedingt sexy sein, wenn ihr euch eins mit Rutsche nehmt, steigt dafür der fun factor (sonst gibt’s ja auch Motorboote). Dann noch gemeinsam den Sonnenuntergang (evtl. mit Gläschen oder einer Flasche wovon auch immer) und den herrlichen Grat zwischen kitschig und romantisch genießen.

Hier gibts übrigens die besten Sonnenuntergänge bei der Donau zu beobachten!

 

Romantik über den Dächern - Rooftop Bar

Zugegeben – was trinken gehen, ist zwar nicht die kreativste Date-Idee allerdings wird das durch die Aussicht, über den Dächern, mitten in der Stadt plus guten Drinks und Sonnenuntergang doch um einiges aufgewertet. Wer lieber schon vormittags anfangen will, kann das auch beim Brunch hier machen.

 

Auf der nächsten Seite findet ihr noch mehr Ideen!