Jedes Jahr im Juni versammeln sich Menschen auf der ganzen Welt, um den Pride Month zu zelebrieren. In dieser Zeit gibt es zahlreiche Veranstaltungen, Feiern und Demonstrationen rund ums Thema Sexualität und Freiheit.

Die 26. Vienna Pride 2022 findet von 1. bis 12. Juni statt. Damit ihr den Überblick nicht verliert, haben wir für euch die „Best of Pride Events“ aufgelistet:

 

Pride Führung in der Albertina – Edvard Much im Dialog

Am 1., 3., 8. Und 10. Juni 2022 gibt es Führungen zur Ausstellung, die dem Künstler Edvard Munch (1863 – 1944) gewidmet ist. Mehr als 60 Werke des norwegischen Künstlers zeigen das beeindruckende Oeuvre. Bedeutende Künstler*innen des 20. Jahrhunderts wie Andy Warhol, Georg Baselitz und Jasper Johns treten mit Munch in Dialog und zeigen seinen eindrucksvollen Einfluss auf die heutige Kunst. Führungen können online auf der Website von Vienna Pride reserviert werden. Es lohnt sich, bei den Anmeldungen schnell zu sein.

 

Pride Führung in der Albertina Modern – Ai Weiwei – In Search of Humanity

Auch im Albertina Modern werden anlässlich der Vienna Pride Führungen angeboten. Ai Weiwei ist einer den bedeutendsten Künstlern unserer Zeit. Mit seinen Skulpturen, Installationen, Filmen und Fotografien, zeigt die Ausstellung einen Überblick über seine Werke von mehr als vier Jahrzehnten. Auch hier empfiehlt es sich online auf der Vienna Pride Website eine Reservierung zu machen. Diese Führungen finden am 1., 3., 8. Und 10. Juni 2022 statt.

 

Pool Day im Schönbrunner Bad

Am 5. Juni findet der Pool Day im Schönbrunn statt. Das Schwimmbad mitten im Schlosspark von Schönbrunn mit über drei beheizten Schwimmbecken und Sportbecken steht an diesem Tag ganz im Zeichen von Vienna Pride. Ziel ist es, den LGBTIQ-Personen eine Fläche zu geben und Vorurteile und Berührungsängste abzubauen. Um 16 € kann man einen entspannten Badetag mit Live-DJ-Musik unter dem Motto „Be proud in the sun!“ verbringen.

 

Vienna Pride Beach Day

Im gesamten Areal des Vienna City Beach Club findet am 6. Juni der Beach Day statt. Ab Mittag gibt es über den Tag verteilt ein umfangreiches Programm für die ganze Regenbogenfamilie. Unter anderem werden Yoga-Stunden, eine Schwimmvorführung und Beachvolleyball-Turniere mit dem LGBTIQ-Sportverein „Aufschlag“ angeboten. Das ganze Event ist kostenlos und wird von LGBTIQ-DJs musikalisch begleitet. Auf der Website von Vienna Pride ist das ganze Programm zu finden.

 

Vienna Pride Cinema Night 

Am 8. Juni findet die exklusive Pride Night im Kino am Dach statt. Um 21 Uhr startet der Film-Klassiker „Tangerine L.A.“ in Originalfassung mit deutschen Untertiteln. Dieser Film handelt von abenteuerlichen Transgender-Szenen in Los Angeles. Bereits um 18 Uhr gibt es auf der Dachterrasse coole Cocktails begleitet von DJ-Beats. Um 20 Uhr öffnet das Kino seine Pforten. Karten gibt’s auf der Website von „Kino am Dach“ und bei der Abendkassa um 10 €. Es lohnt sich Karten früh genug zu kaufen.

 

Pride Run Vienna

Unter dem Motto „Run for Acceptance” kannst du 5 oder 10 Kilometer laufen und dich für LGBTIQ-Menschen einsetzen. Am 10. Juni um 19 Uhr beginnt der Lauf auf der Prater Hauptallee. Der Pride Run ist Einzel-, Paar- und Teamwettbewerb und für Läufer*innen, Walker*innen und Rollstuhlfahrer*innen. Vor Ort gibt es anschließend eine Sieger*innenehrung, Verpflegung und ein kleines Abschlussfest im Praterzelt. Die Startgebühren (ab 30 €) sind in drei Zeitfenster gestaffelt und auf der Website vom Pride Run zu finden. Außerdem gibt es ein Startersackerl inklusive Goodies, Shirt und Startnummer.

 

Pride Special Gratistestungen (Aids Hilfe Wien)

Gemeinsam mit der Aids Hilfe Wien bietet die Vienna Pride die Möglichkeit, sich gratis auf HIV testen zu lassen. Die Testungen beinhalten neben der Blutabnahme und der Befundbesprechung auch ein persönliches Beratungsgespräch. Im Gespräch werden auch andere sexuell-übertragbare Krankheiten besprochen und persönliche Fragen zu deiner Sexualität beantwortet. Alle Tests (außer der HIV-PCR-Test) sind gratis. Die Termine findest du auf der Website von Vienna Pride. Getestet wird im Aids-Hilfe-Haus, in der Queer Base, im Gugg und beim Infostand beim Pride Run Vienna.

 

Pride Parade - Regenbogenparade

Am 11. Juni findet das große Finale der Vienna Pride statt: die Regenbogenparade. Bereits zum 26. Mal startet die bunte Parade um 11.30 Uhr in der Sammelzone Nähe des Rathausplatzes. Die Route führt entlang der Ringstraße und endet wieder beim Rathausplatz, wo die Abschlusskundgebung dann ca. um 18.30 Uhr stattfindet. Die HOSI Wien (Homosexuelle Initiative Wien) fordert alle Mitmarschierenden auf, ihre Botschaften auf Schildern und T-Shirts zu präsentieren. Gemeinsam soll für Akzeptanz, Respekt und gleiche Rechte in Österreich, Europa und der ganzen Welt demonstriert werden. Wer als Gruppe „offiziell“ mitmarschieren möchte, kann sich online auf der Website von Vienna Pride anmelden.

 

Hier findest du noch mehr spannende Tipps fürs Wochenende!