Wir alle wissen es: Der Montag ist der Tag, der am weitesten vom Wochenende entfernt liegt und deshalb oft als verhasst gilt. Gehörst du auch zu denjenigen, die den Montag aufgrund einer langen bevorstehenden Arbeitswoche verabscheuen, dann sind hier 6 Tipps für dich, wie du in Wien diesem unangenehmen Montag-Blues entkommst!

 

Vermeide den Wiener Grant

Wien ist für seinen Grant bekannt. Damit dieser den ohnehin schon mühsamen Montag nicht noch beschwerlicher macht, solltest du dir ein paar Strategien überlegen, wie du ihm gekonnt aus dem Weg gehen kannst. Am einfachsten gelingt das natürlich, wenn du Situationen mit hoher "Wiener-Grant-Gefahr" bereits von vornherein meidest. Das betrifft zum Beispiel folgende Situationen:

  • Bestreite den Weg zur Arbeit (wenn möglich) zu Fuß, damit du dich nicht zu den Stoßzeiten in die Öffis quetschen musst.

  • Achte aber dabei penibel darauf, NICHT den Radfahrweg als Fußgänger*in zu betreten.

  • Verschiebe deinen Lebensmitteleinkauf lieber auf den Dienstag.  

  • Mach einen großen Bogen um die Innere Stadt.

  • Trinke deinen Cappuccino ausnahmsweise nicht in einem traditionellen Wiener Kaffeehaus.

 

Gönn dir was

Geht man gerade durch eine Trennung von der verflossenen Liebe, sind Schokolade und andere Köstlichkeiten dafür bekannt, die beste Medizin gegen Liebeskummer zu sein. Legt man jene Weisheit auf den Wochenstart um, so sind unsere negativen Emotionen gegenüber dem Montag genau genommen auch nur der Trennungsschmerz vom verflossenen Wochenende. Um diese Art von Liebeskummer also zu bewältigen, darfst du am Montag gerne schlemmen. Falls du gleich am Morgen eine Aufheiterung benötigst, kannst du in diesen Brunch-Hotspots von Wien vorbeischauen oder aber du versüßt dir deinen Montagnachmittag mit einem Besuch in diesen schönen Patisserien.  

 

Nutze spezielle Montags-Angebote

Du glaubst, der Montag hat absolut nichts Gutes zu bieten? Dann liegt das vielleicht daran, dass du noch nicht von diversen Rabattaktionen am Montag gehört hast. Am Prater-Montag zum Beispiel bekommst du als Inhaber*in der Wiener Vorteilsclubkarte bei 40 Prater-Betrieben attraktive Vergünstigungen. Cineplexx und Heute.at haben sich auch etwas Cooles überlegt: Am sogenannten Heute Kino Montag kostet das Kino-Ticket mit diesem Code nur 5,50 €. Alle Boku-Studierenden können außerdem vom beliebten Biermontag profitieren. Jeden zweiten Montag im Monat veranstaltet die Studienvertretung Lebensmitteltechnologie einen netten Abend an der Uni mit billigem Bier, witzigem Pub-Quiz und chilligen Menschen.

 

Führe eine Montags-Tradition ein

Traditionen besitzen die Fähigkeiten, Abstand vom Alltag zu gewinnen und als besonders zu gelten, obwohl sie in wiederkehrenden Intervallen immer und immer wieder ausgeführt werden. Führst du für dich selbst eine spezielle Montags-Tradition ein, die dir Spaß macht, dann  wirst du den Montag automatisch mit etwas Positivem assoziieren, weil du dann immer etwas unternimmst, auf das du dich freust. Das können ganz simple Dinge sein, wie zum Beispiel ein Coffee-To-Go-Spaziergang mit deinen Studienkolleg*innen, eine Yoga-Einheit in einem entspannten Studio, ein Montagsbrunch, ein wöchentlicher Spieleabend mit deinen Mitbewohner*innen oder was auch immer dir einfällt und Freude bereitet.

 

Tu halt einfach so, als ob Samstag wäre

Wenn es deine Verpflichtungen erlauben und dein Trennungsschmerz vom Wochenende unerträglich wird, dann erkläre den Montag einfach selbst zum neuen Samstag und stürze dich in eine wilde Partynacht. Zugegeben: Fortgehen ist an einem Montag in Wien nicht ganz so leicht, aber dennoch möglich: Das Loco hat sowieso jeden Tag geöffnet und lockt mit seinen berühmt berüchtigten Happy Hours. Auch das Chelsea am Gürtel öffnet täglich seine Pforten und im Travel Shack heißt es montags: "Buy one & get one free" für alle Long Drinks und Cocktails bis Mitternacht. Denk aber bei deiner Monday-Party daran, dass du deinen Nachhauseweg zwischen zahlreichen, arbeitenden Frühaufsteher*innen bestreiten musst.

 

Setze auf die Vorfreude

Wenn gar nichts hilft, dann bleibt wohl nur noch die Vorfreude, die bekanntlich die schönste von allen Freuden ist. Visualisiere bereits am Montag die tollen Aktivitäten und Unternehmungen, die am Ende der Woche auf dich warten und den harten Wochenstart wieder wettmachen. Brauchst du Inspiration, hilft ein Blick in unseren Eventkalender, der dir die größte Vorfreude auf bevorstehende Events in und rund um Wien bereitet!

 

Apropos Vorfreude: Wenn du Weihnachten nicht mehr abwarten kannst und schon fleißig am Planen bist, findest du hier die besten Locations für deine Weihnachtsfeier!