Bezahlte Anzeige

 

Donnerstag, 29.9.

 

18 Uhr

Waves Vienna 2016

Heute startet das dreitägige Wiener Musikfestival. Das Zentrum ist heuer im WUK, die Konzerte und Party erstrecken sich aber wie gewohnt über die ganze Stadt. Über 100 internationale Acts von Alternative über Singer-Songwriter bis zu elektronischem Sound treten in den unterschiedlichsten Locations auf. Der Festival-Pass kostet 56 €, einige kleine Konzerte - wie zum Beispiel Th. Hoffmann im Clash - sind aber gratis.

Das Waves Vienna 2016 läuft bis zum 1. Oktober 2016!

 

22 Uhr

Celeste: Club mit Life (Was ist das für 1 Party?)

Eine Partyalternative bietet das Celeste mit dem mittlerweile legendären "Club mit ..." Das Musikmotto lautet dieses Mal "Life" - was konkret bedeutet, es werden ausschließlich Songs gespielt, in denen das Wort "Life" vorkommt. Wir sind schon ziemlich heiß auf die Kreativität des DJs. In diesem Sinne: Nanananana. Eintritt: 4 €.

 

23 Uhr

Sass: Donnerstag Nacht - Steve Hope & Friends

Steve Hope lädt seine Freunde ins Wohnzimmer. Natürlich nicht in sein eigenes, sondern in den Club seines Vertrauens zu sehr tanzbarem Deep House und Tech House. Der Wiener DJ ist übrigens beim deutschen Label Kitball von Tube and Berger unter Vertrag. Und auch wenn die Uni erst am Montag startet, Studierende zahlen schon jetzt statt der regulären 10 nur 5 € Eintritt. Yeah!

 

 

Freitag, 30.9.

 

9 Uhr

Vienna Design Week

Das größte Designfestival Österreichs feiert sein zehnjähriges Bestehen. Wir sagen Happy Birthday und freuen uns über 150 Events. Highlights sind unter anderem die "Passionswege" durch Wien sowie die unglaublich spannenden Design-Führungen. Das Festivalzentrum ist heuer in der Schlossgasse 14 im 5. Bezirk, wo sich auch unser liebster Bioheuriger "Zum Gschupftn Ferdl" einquartiert hat. Der 10er Ferdl verschenkt täglichen zur "Liter/Liter Spritzer Hour" von 18-20 Uhr mit jeder Flasche Wein einen Liter Soda. Sauber!

Die Vienna Design Week läuft bis zum 9. Oktober 2016!

 

16 Uhr

Marx Halle: Vienna Food Festival

Hungrig? Da läuft einem schon beim Fotosschauen das Wasser im Mund zusammen. Die Marx Halle ist dieses Wochenende Place to be für alle Menschen mit großen Mägen. 50 Marktstände, Street Kitchen, Food Trucks und Bars laden drei Tage lang zum großen Fressen ein. Ein bisschen frech finden wir den Eintritt von 5 € (Donnerstag ist freier Eintritt). Das Vienna Food Festival startet übrigens schon am 29. September und läuft bis zum 2. Oktober!

Mehr so tolle Events findest du in unserem Artikel "Betrunken im Herbst".

 

22:30 Uhr

Philiale im Gartenbaukinofoyer, Hanumania #1

Wer sich danach noch bewegen kann, sollte nach Hause rollen oder die Kalorien wieder abtanzen. Zum Beispiel bei dieser neuen Partyreihe in der Philiale. Wer bitte steht nicht auf SuperFunkyAcidDisco? Vor allem, wenn extra ein DJ aus Thailand eingeflogen wird. Line-up: Peza (UK), Foxy Twins (Vienna), Hanuman (Thailand). Eintritt frei!

Übrigens: Am Samstag feiert das Phil himself seinen 12. Geburtstag in der Philiale. Das wird bestimmt auch nicht schlecht. 

 

 

Samstag. 1.10.

 

8 Uhr

Neubaugassenflohmarkt

Entweder direkt nach der Party bei den ersten Standlern stöbern oder erst am Abend vorbeischauen. Denn kurz vor Schluss um 19 Uhr machst du die besten Deals. Unser Wiener Lieblingsflohmarkt ist nur zweimal im Jahr. Das heißt, wenn du Samstag lieber Weinwandern gehst, solltest du schon am Freitag hinschauen.

Wer den Neubaugassenflohmarkt verpasst, findet hier schöne Vintagemöbel und Accessoires

 

9 Uhr

Wiener Weinwandertag

Der Weinwandertag verbindet unsere einzigen Hobbys "Spazierengehen und Weintrinken" und ist deswegen für uns so wie Ostern und Weihnachten zusammen. Vor allem dann, wenn das Wetter noch einen drauflegt und uns der schönste Tag des ohnehin schon sehr schönen Herbsts bevorsteht. Auch heuer stehen wieder drei Routen zur Auswahl: Ottakring, Neustift am Walde bis Nussdorf und Strebersdorf bis Stammersdorf.

 

23 Uhr

Grelle Forelle Reopening

Der Sommer war hart so ganz ohne die Forelle, aber jetzt geht's endlich wieder los. Das Warm-up hast du ja dank Weinwandertag schon hinter dir, die Reopening Party wird dann die Krönung deines Samstags: The Icing of the cake, der Obersgupf, das musikalische Sahnehäubchen. Der große Recondite ist live zu Besuch, unterstützt von RNDM und Baha. Klingt gut. Eintritt: 5 €

 

 

 

Sonntag, 2.10.

 

10 Uhr

TOP SWAP - Kleidertauschparty

Für wenig Geld ein neues Herbstoutfit ergattern und dabei getreu dem "Zero Waste"-Trend nicht einmal Müll produzieren? Das kannst du am Sonntagvormittag bei der Kleidertauschparty. Am besten mistet du vorher deinen Kleiderschrank aus und nimmst alles mit, was du nicht mehr trägst. Und weil Shoppen auch ohne Geld hungrig macht, kannst du dich am kleinen Buffet zwischendurch stärken. Pro 5 mitgebrachten Stücken wird 5 Euro für einen guten Zweck verlangt. 

 

12 Uhr

Kunsthalle: HiStories / Geschichte(n): Nathalie Du Pasquier

Bild: Biografie Nathalie Du Pasquier

Ein spannender Vortrag im Zuge der Vienna Design Week. Die Künstlerin Nathalie Du Pasquier präsentiert ihre Sicht auf die Werke anderer Künstler und Künstlerinnen. Das eigene Werk wird nicht als solches diskutiert, sondern im Spiegel von Einflüssen, Vorlieben und Interessen. Eintritt frei!

 

15 Uhr

Volkstheater: "Der Menschenfeind"

Danach geht's weiter ins Volkstheater, denn Sonntagnachmittag ist die perfekte Zeit, um ins Theater zu gehen. Vor allem dann, wenn es so richtig herbstlich wird. Sehenswert ist das Stück vor allem aufgrund seines jungen, österreichischen Regisseurs. Felix Hafner wirft einen frischen Blick auf den Komödienklassiker. Absolut sehenswert. Alle weiteren Theaterhighlights im Herbst findest du hier

Karten sind ab 6 € bei der Tageskassa, telefonisch oder im Onlineshop erhältlich.

 

 

Alle anderen Events gibt's natürlich im Eventkalender.

 

Mehr zum Thema