Bezahlte Anzeige

Bars

Damenspitz 

Stolzenthalergasse 26, 1080 Wien

Achtung, das ist kein Altherrenwitz: Vom "G-Punkt" zum "Damenspitz" betrachten wir jetzt einfach mal als klaren Fortschritt. Das liegt unter anderem an den zwei coolen, neuen Besitzerinnen, die das ehemalige "G-Punkt" in den Heurigenpub  "Damenspitz" verwandelten.

Wer jetzt an Sprudel und Cupcakes denkt, liegt falsch: Zwischen den rohen Backsteinwänden wird am liebsten das Signature Dish "Wurstsalat" zum weißen Spritzer in schummriger Beisl-Atmosphäre gegessen. Der Sommerspritzer (0,5l) um 2,70 Euro ist Grund genug schon vor dem Herbst hier vorbeizuschauen. 

 

B under the trees im Volksgarten 

Burgring, 1010 Wien Schickimicki-Bar vom Volksgarten (mit eigenen Eingang)

Am 19. Juni wurde im Volksgarten ein neuer Open Air Bereich mit Food Konzept und Cocktailbar eröffnet. Den ganzen Sommer lang kann von Donnerstag bis Samstag ab 17 Uhr gefeiert, genetworkt und getanzt werden. Wer vor 22 Uhr kommt, braucht keinen Eintritt zu bezahlen. Ein weißes Outfit ist sicher nicht verkehrt.

 

Lieferdienst und Take-Away

Vienic 

Bist du schon mal im Burggarten unter einem Baum gelegen und hättest dir gewünscht, dass dir jemand was zu essen bringt? Nun, dann wurden deine Wünsche erhört. Der Lieferdient Vienic beliefert die sechs größten Wiener Parks (Schönbrunn, Burggarten, Stadtpark, Sigmund Freud Park, Augarten, Prater) mit Picknick. Wählen kann man zwischen Schlemmerbeutel und Veggiebeutel. Der Spaß kostet 25 Euro pro Person, wobei man die Picknickdecke danach behalten darf.

 

Sanos Kitchen 

Währingerstr. 9, 1090 Wien

Nach monatelanger Baustelle hat das helle, freundliche Lokal im Neunten endlich eröffnet. Das Motto lautet: gesundes Fast Food, vor allem für Vegetarier und Veganer, in Form von Salaten, Wraps, gefüllten Pitas, Bowls etc. Da es so nah am Schottentor gelegen ist, super für alle, die in der Mittagspause oder nach der Uni was mitnehmen möchten. 

 

Eis 

Vanillas 

Freyung 3, 1010 Wien

Das Motto dieses neuen hübschen Eissalons ist „Feiere täglich das süße Leben!“ Das können wir so unterschreiben und spazieren beim Ausflug in den Ersten gerne bei der Freyung im Palais Harrach vorbei, um uns einen Kaffee oder ein Eis zu holen. Auch für Veganer ist was dabei. Außerdem gibt's sehr hübsche Kuchen und Torten.

 

Eissalon Monte

Favoritenstraße 68, 1040 Wien

Das Eis von Monte ist in Meidling schon längst bekannt, nun gibt es seit Juni einen zweiten Standort auf der Favoritenstraße. Das Eis ist aus österreichischer Bio Milch und die Sorten bleiben im klassischen Sortiment. Vanille und Schoko geht halt auch immer.

 

Rooftop Pop-Ups

Organics Sky Garden 

Wipplingerstraße 2, 1010 Wien

Wann: bis 31. August, Mo-Sa ab 17 Uhr

Diese 400 Quadratmeter große Terrasse ist die größte im ersten Bezirk und bietet perfekten Ausblick auf den Stephansdom. Beim Afterwork gibt’s Drinks von Organics by Red Bull, gemischt mit Lillet und Co. Bier bekommst du natürlich auch. Wer einen Hauch Ibiza Feeling in Wien sucht oder einen Ort um das schicke Sommerkleid inklusive High Heels auszuführen, ist hier auf jeden Fall richtig. 

 

Freiluft - die Stadtterrasse 

Hochhaus Herrengasse 6-8, 1010 Wien

Wann: bis 31. August, Mo-Sa ab 16 Uhr

Mitte Juni hat auch in der Herrengasse eine noble Sommerterrasse eröffnet. Hier gibt’s vor allem Mule Kreationen mit Grey Goose, aber auch Champagner von Laurent Perrier und spritzige Kattus Getränke. Auch super: Es gibt süditalienische Antipasti Platten auf Vorbestellung. Geöffnet ist von Montag bis Samstag ab 16 Uhr.

 

Juwel

Taborstraße 1-3, 1020 Wien

Die eine ist die größte, die andere ist eben die höchste. Die Juwel Bar im Tower am Donaukanal ist die höchste Dachterrassenbar Wiens. Jeden Donnerstag findet das After-Work-Event "Sommerhoch" statt. Praktisch: Wer vor oder nach den Drinks was essen will, kann in die Spelunke im Erdgeschoss gehen.

 

Du den Neueröffnungen von Mai 2019 geht es hier entlang.

Mehr zum Thema
 
 
 
 
 
Freizeit, 27.3.18