Hoch die Hände, Wochenende! Zur Feier der goldensten Zeit der Woche muss man sich ordentlich gönnen. Wir empfehlen dafür eines der vielen Brunchlokale in Wien. Damit die Entscheidung für dich leichter wird, haben wir uns durchgekostet und hier unsere Lieblingslokale für dich zusammengefasst. Happy Brunchi! 

 

Hipster Brunch

Zweitbester

Heumühlgasse 2, 1040 Wien

Brunch: Sa und So, 10-14 Uhr, 16,50 €

Brunch im Zweitbester ist erklassig, nicht nur wegen dem Haufen Wurst, der dir gleich entgegenlacht, wenn du Richtung Buffet schreitest. Auch Käsetiger werden hier fündig, und die selbst gemachten veganen Aufstriche sind nicht super für deine veganen Freunde - wir empfehlen übrigens den mit roten Rüben. Dazu gibt es noch viele verschiedene Körndln für dein perfektes Müsli, auch Chiasamen, frisches Obst und Joghurt - also alles, was du für dein perfektes Instagram-Brunch-Frühstücks-Bowl-Foto brauchst! Im Sommer kann man hier vorm Lokal gemütlich in der Sonne chillen. Juhu! 

 

Sneak in

Siebensterngasse 12, 1070 Wien

Brunch: So, 10-15 Uhr, 18 €

Zwischen Sneaker und Taschen kannst du hier jeden Sonntag zum Brunchen kommen, am Samstag bestellt man das Frühstück einfach à la carte. Der Brunch ist wirklich sehr beliebt, also solltest du unbedingt reservieren, wenn du sicher einen Platz bekommen willst. Am Buffet warten dann neben dem klassischen Schinken-Käse-Brot-Butter-Marmelade-Angebot auch viele süße Highlights, wie etwa das sehr umfangreiche Angebot an frischem Obst: Es gibt hier nämlich - besonders im Sommer - eine große Auswahl an exotischen Früchten, dazu gibt es frische Waffeln, Kuchen und Pudding. 

 

Das Campus

Welthandelsplatz 1, 1020 Wien

Brunch: So, 10-15 Uhr, 24,90 €

Im Campus gibt's jeden Sonntag Brunch. Das Buffet biegt ist voll von guten Sachen: Von den Klassikern wie Schinken und Käse gibt es auch besondere Überraschungen wie Pancakes, Törtchen, frische Croissants, Mousse Gemüsesticks, frische Aufstriche und viiiieles mehr! Das Beste: die Prosecco Bar ist inklusive! Bei schönem Wetter sitzt man total nett im großen Gastgarten.

 

Kaiserlich

Gerstner K.u.K. Hofzuckerbäcker

Kärntner Straße 51, 1010 Wien 

Brunch: So 11-14 Uhr, 59 € exkl. Getränke (Sommerpause: 3. Juli bis 31. August 2017)

Wie gemacht, wenn die Oma zu Besuch ist und die Spendierhosen anhat oder es was zu feiern gibt. Der Mittagsbrunch im imperialen Ambiente startet mit einem exquisiten Vorspeisenbuffet, die Hauptspeisen (auf Wunsch sogar vegan) werden frisch zubereitet und an den Tisch serviert. Zum Abschluss gibt’s die berühmten Gerstner Desserts, die man vorab bereits in der süßen Vitrine bewundern kann. Für die maximale Gönnung empfehlen wir das Premium-Angebot inklusive Schaumweine, Weine, Bier, alkoholfreie und Heißgetränke um 89 Euro. 

 

Cafe Gloriette

Schlosspark Schönbrunn, 1130 Wien

Brunch: Sa, So und Feiertage ab 9 Uhr, 33 €

Ein heißer Tipp, wenn anspruchsvoller Verwandtenbesuch ansteht: Das Sisi-Buffet mit Blick auf Schönbrunn lässt Oma-Augen strahlen: Royales Essen gibt es gepaart mit klassischer Musik. Der Gugelhupf wird mit kandierten Veilchen serviert und zur reschen Kaisersemmel gibt's süße Marmelade. Der Preis errechnet sich übrigens aus Aussicht mal Touristenandrang.

 

Mit Kindern 

Oben

Urban Loritzplatz 2A, 1070 Wien 

Brunch: So, 10-15 Uhr, 18,80 €

Über den Dächern der Stadtbücherei gibt nur hausgemachte Produkte - von der Marmelade bis zum Müsli. Eier gibt es in allen Variationen, dazu hausgebeizte Lachsforelle, Roastbeef vom Weiderind, Rohschinken vom Strohschwein, ein riesengroßes Salatbuffet, Aufstriche und diverse süße Köstlichkeiten - vom hausgemachten Apfelstrudel bis zu Crêpes zum Selbermachen.

Reservierung ist verpflichtend! 

 

Headerbild: Sneak in

Außergewöhnliche Brunchmöglichkeiten findest du hier

Mehr zum Thema
 
 
Freizeit, 27.1.18
 
Freizeit, 4.2.17