360 Ocean Sky

Fritz-Grünbaum-Platz 1, 1060 Wien

Weil Wien von oben - nämlich vom Haus des Meeres aus - mit einem Cocktail in der Hand und einem Schnitzel am Teller, noch schöner ist bietet das »360° Ocean Sky« Lokal einen freien 360°-Rundumblick auf über 50 Metern Höhe und ist damit sicherlich eine der höchstgelegensten Rooftop-Locations in der Wiener Innenstadt. Tagsüber gibt es kinder- und familienfreundliche Gerichte, abends kleine Snacks und ein internationales Getränkeangebot.


The Long Hall

Florianigasse 2, 1080 Wien 

Weil es nie, nie genug Irish Pubs geben kann, hat der ehemalige Manager des legendären Charlie P's ein neues Irish Pub eröffnet. Das Pub „The Long Hall“, in den ehemaligen Räumlichkeiten des Hofbräu zum Rathaus, gibt’s ab jetzt - besonders die lange Haupbar mit viel natürlichem Licht ist ein Highlight in dieser neuen Location. Die Namensschwester dieses Pubs ist eine Bar in Dublin un auch sonst wartet The Long Hall mit viel irischen Charme auf - dennoch angepasst an den Standort Wien. Es gibt fünf verschiedene Räume, die jeweils verschieden eingerichtet und dekoriert sind und auch die Auswahl an Speisen und Getränken ist beträchtlich. Somit findet man hier nicht nur das klassische Guinness, sondern unter anderem auch das tschechische Kozel und das "frischeste Lager Wiens". 

 

Jamie Oliver Wien 

Dr.-Karl-Lueger-Platz 5, 1010 Wien 

Nicht direkt eine Neueröffnung, dafür nach einer Übernahme neu eröffnet, hat das Jamie Oliver Wien. Bekannt als Jamie's Italian wurde das Lokal jetzt von dem Gastronomenehepaar Kuhn übernommen und obwohl die Belegschaft die gleiche bleibt, wurde das Konzept geändert. Somit gibt's jetzt hier neu zum Beispiel eine "Stonebaked Pizza". 

 

Klettern & Yoga 

 

The Wyld Thing - Yoga Studio 

Nussdorferstraße 4 / 1 / 3a, 1090 Wien 

Im Februar hat auch ein neues Yogastudio mit viel Stil im 9. Bezirk eröffnet. In diesem Studio werden traditionelle Elemente des Yogas beibehalten und gut mit modernen Einflüssen kombiniert. Somit gehen die drei Konzepte: Yoga, Modern Spirituality  & Community hier Hand in Hand und werden durch ein erfahrenes Team an Yogabegeisterte weitergegeben. Im Wyld Thing werden außerdem nicht nur die physischen und mentalen Seiten des Yogas praktiziert, auch lang überlieferte Praktiken wie Neumondwünsche, Mantra-Singen und Woman Circle werden neu interpretiert ausgeführt.  

 

Boulderbar Hauptbahnhof 

Maria-Lassnig-Straße 18, 1100 Wien

Eine weitere Location der beliebten Boulderbar hat am Hauptbahnhof eröffnet - diesmal nicht in einem leerstehenden Hinterhof-Gebäude, sondern in einem Neubau im Erdgeschoss einer Hochgarage. Neben 1300 Quadratmeter Kletterfläche gibt's auch ein gemütliches Café/Bar. "Anders und innovativ" wird die Boulderbar beschrieben, also nichts wie hin. 

 

Zu den Neueröffnungen von Jänner 2020 geht es hier entlang