Manchmal darf man sich das ein oder andere Achterl Wein schon gönnen. Am besten greift man aber zu Naturweinen, die nicht nur herrlich schmecken, sondern auch vor ökologischem Mehrwert nur so strotzen. 

Warum sind aber Naturweine so viel wertvoller als herkömmliche Weine? Nun, um nur wenige Aspekte zu nennen: die biodynamische Landwirtschaft verbannt Pestizide aus ihren Feldern, erhöht durch biologische Bewirtschaftung die Fruchtbarkeit des Bodens und die Widerstandskraft der Pflanzen und trägt so zu einem rundum gesunden Ökosystem bei. So kann sich das gute Weinderl umso genüsslicher schmecken lassen, oder? In folgenden Wiener Naturweinshops könnt ihr das flüssige Gold sowohl abholen, als auch zu euch nach Hause liefern lassen. Ich sag schon mal Prost! Auf uns und die Umwelt!


Vinifero 

Wo: Hirschengasse 8, 1060 Wien

Wann: Di bis Fr 14-19 Uhr, Sa 12-18 Uhr und Online

Enricos „Vinifero“ ist in der bioorganischen und biodynamischen Weinbau Szene keine unbekannte Lokalität. Ein abwechslungsreicher Mix aus regionalen und internationalen Weingütern, bio-organisch oder biodynamisch. Enrico Bachechi ist ein durch und durch sympathischer Kerl, der sein Leben dem Naturwein verschrieben hat und stundenlang über diese Causa quatschen kann. Wenn man mehr über Naturweine und dessen in Balance bleibendes Ökosystem in Erfahrung bringen will, ist er der beste Ansprechspartner! Und seine ausgewählten Weine, die man in seinem Onlineshop oder seinem Lokal in der Hirschengasse 8 ergattern kann, sind ja sowieso der absolute Wahnsinn! 

 

 

Weinskandal

Wo: Ungargasse 28 (im Hof), 1030 Wien

Wann: Mo bis Fr 15-18 Uhr und Online

„Roh und ungestüm. Lebendige Weine. Pur. Manchmal verwirrend. Es sind Weine, die nur in vitalen Weingärten wachsen können. Sie schöpfen ihre Kraft aus dem Boden und nicht aus dem Keller.“ Die Traubentänzer und Masterminds von Weinskandal verkörpern wahre Naturwein Liebhaber, von denen man sich gern in die wunderbare Welt der Naturweine entführen lässt. Bei Weinskandal findet man neben Naturweinen auch Bio-Weine, etwa Rosé- oder Orange Wein, Pet Nat, Champagner, Sekt, Frizzante, Wermut, Cider, Cava und was es nicht alles aus diesem Sektor gibt. Okay, ich gebe hier ein bisschen an, obwohl ich in Wirklichkeit kaum Ahnung habe. Ein Skandal? Nur, wenn man sich nicht durch Weinskandals Angebot gekostet hat! 

 

Vinonudo

Wo: Westbahnstraße 30, 1070 Wien 

Wann: Mo bis Fr 13-19 und Samstag 11-17 Online

In der allseits beliebten Westbahnstraße gibts den kleinen aber durch und durch feinen Laden namens vinonudo. Seit Gründung 2014 wird hier Naturwein verkauft und gemeinsam mit anderen Anbietern die Naturwein-Szene in Österreich weiterentwickelt. Wer will, kann sich ein „Naturweinpaket für Einsteiger“ zusammenstellen lassen. Das gibts entweder vor Ort oder man lässt es sich nach Hause liefern. Hoffen wir, dass wir bald auch Verkostungen machen dürfen, denn das sollte man sich im vinonudo nicht entgehen lassen!

 

 Naturwein trinkt es sich auch gut, während man sich künstlerisch betätigt - Hier geht es zu den besten Künstlershops.