Du willst raus in die Natur, willst dich bewegen, wünscht dir aber etwas mehr Abwechslung als fades Spaziergehen oder Joggen? Finde heraus welcher Typ du bist und finde deine passende Activity dazu! Aber first of all:

Track dein Training mit der HUAWEI WATCH GT 2 Pro

Ob beim Laufen oder Spaziergengehen, beim Indoor Workout oder sogar beim Skifahren: Einfach den richtigen Modus auswählen und das Gerät misst deine Herzfrequenz, zurückgelegte Kilometer und Kalorienverbrauch. Es werden aber auch spannende Werte wie die Durchschnittsgeschwindigkeit, maximale Steigung sowie Spur und Distanz aufgezeichnet – auch der Sauerstoffgehalt im Blut wird erfasst. Das motiviert und ist gleichzeitig förderlich für deine Gesundheit: Nur wenn du weißt, wann du gestresst bist oder du einen unruhigen Schlaf hast, kannst du was dagegen unternehmen. Die Smart Watch ist somit ein Allround Begleiter für deine Fitness - von Stressüberwachung bis Schlaf-Monitoring.

Dank super langer Akkulaufzeit musst du dir übers Aufladen nur circa alle zwei Wochen Gedanken machen, auch wenn du die Watch ständig trägst, was du für optimale Ergebnisse tun solltest. Du hast ein Huawei Smartphone? Dann kannst du deine Watch damit eventuell sogar kabellos - dank Reverse Charging auch direkt auf der Rückseite des passenden Huawei-Smartphones - aufladen und nach nur 5 Minuten Ladezeit wieder für 10 Stunden verwenden.

Noch ein cooles Detail: Der interne Speicher bietet Platz für bis zu 500 Lieblingssongs. Mit den passenden Bluetooth-Kopfhörern kannst du während des Trainings oder während des Spaziergangs also deine Lieblings-Playlists laufen lassen, und das ganz ohne Smartphone!

Alle Infos zur Huawei Watch GT 2 Pro findest du hier!

 

1. Für Abenteurer: Geocaching!

Geocaching ist eine Art Schnitzeljagd, die man von fast überall, jederzeit starten kann: Egal ob beim Wandern oder bei einem Stadtspaziergang, überall gibt es kleine Verstecke (Caches), die mit Hilfe der Geocaching App (für Android und iOS) und GPS gefunden werden können. Man kann entweder Schatzsucher*in werden oder selbst einen eigenen Geocach verstecken. In den Verstecken befinden sich dann meist ein Logbuch zum Eintragen und ab und zu auch kleine und größere Geschenke. Abenteuer garantiert!

Die App zum downloaden: Für Android für iOS

 

2.  Für Tierliebhaber: Hunde Gassi-Geh-Service!

Du bist tierlieb, hast vielleicht schon die ein oder andere Hundeerfahrung gesammelt aber keinen eigenen Hund? Dann werde doch einfach Hunde-Gassi-Geher*in: Eine tierische Abwechslung und ein kleiner Nebenverdienst obendrein! Auf verschiedensten Plattformen kannst du dich als Gassi-Geher*in registrieren: Z.B.: auf Tiersitter oder auch Leinentausch

 

3.  Für Naturfreunde: Eine Kräuterwanderung!

Kräuterwanderungen sind spannend und lehrreich: Lerne unsere heimischen Kräuter und Wildpflanzen, vom Veilchen bis zur Brennnessel, und deren Anwendungen genau kennen und tausch dich mit anderen aus! Wir haben für euch ein paar Seiten rausgesucht die Kräuterwanderungen in Wien und Umgebung anbieten: Wildundwunder, Kräuterwanderung Wien und Heilkräuter Karo

 

4. Für Sportskanonen: Orientierungslauf rund um Wien

Joggen oder Wandern ist dir zu wenig actionreich? Orientierungslauf erfordert Geschick und Schnelligkeit: die ultimative Abwechslung zum wöchentlichen Joggen! In einer bestimmten Reihenfolge werden mittels Geländekarte und Kompass Kontrollpunkte ausfindig gemacht, die meist im wilden Gelände oder im Wald zu finden sind. Auf dieser Seite könnt ihr euch noch genauer informieren und passende Kurse finden.

 

5. Für Wein/Fein-Schmecker: Die klassische Weinwanderung!

Weinwandertouren verbinden das Wandern in der Natur, in den wunderschönen Weinbergen und super Aussichtspunkten Wiens, mit dem zwischenzeitlichen Einkehren bei einheimischen Winzern. Die schönsten Weinwanderwege findest du hier. 

Dieser Artikel entstand in Kooperation mit HUAWEI.

Auch spannender als Spazierengehen: Skateboarden. Hier geht's zu den coolsten Spots in Wien.

Mehr zum Thema
 
 
Trivia, 18.7.16
 
Design, 20.8.14